/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-06/demo_eschede_12.jpg?h=02da49e4&itok=2iH1nmTo

Innenminister Boris Pistorius plant Besuch in

ESCHEDE. Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius plant einen Besuch in Eschede. Anlass zu dem Besuch gab offenbar das Engagement dreier Organisationen gegen Rechtsextremismus, die derzeit eine Unterschriftensammlung zur Schließung des dortigen NPD-Zentrums organisieren.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2019-12/homoeopathie_verein_eschede_logo.jpg?h=75a51e2e&itok=Q9X5WUoq

Eva Küpers beim Homöopathieverein Eschede: Um

ESCHEDE. Im gut besuchten „Deutschen Haus“ in Eschede weckte die Gründerin der Celler Demenz-Initiative, Eva Küpers, erfolgreich Verständnis für Menschen, die - meist im höheren Alter – Verhaltensweisen entwickeln, deren Ursachen als „Demenz“ bezeichnet werden.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2019-12/eschede_weihnachtsmarkt_3.jpg?itok=Yc8kOhEk

Escheder Weihnachtsmarkt 2020 ist abgesagt 

ESCHEDE. Die „Interessengemeinschaft Weihnachtsmarkt Eschede“ teilt mit, dass der diesjährige Weihnachtsmarkt nicht stattfinden wird. Aufgrund der andauernden unsicheren Corona-Lage und den damit verbundenen gesundheitlichen Risiken sowie behördlichen Regelungen wird die Veranstaltung abgesagt.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2019-11/adobestock_npd-thauwald-pictures.jpeg?h=a4a41fef&itok=4Yv_-Jbc

Brief an Innenminister: Netzwerk, Bündnis und

ESCHEDE. Das Netzwerk Südheide gegen Rechtsextremismus, das Bündnis gegen Rechtsextremismus Eschede und das Forum gegen Gewalt und Rechtsextremismus Celle fordern, das NPD-Zentrum in Eschede zu schließen. Sie haben einen Offenen Brief an den Niedersachsens Innenminister formuliert und sammeln Unterschriften.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-09/20_09_25_saftladen_habighorst_helga_schuller_mp_norbert_echterhoff_ms_marlis_frank_mauritz.jpg?h=a4de8726&itok=B4gaihIB

Grüne Politikerinnen Staudte und Petersen

ESCHEDE. Auf den Spuren nachhaltig wirtschaftender Betriebe haben die Landtagsabgeordnete der Grünen, Miriam Staudte und die Kreisvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, Marlies Petersen, zwei Stationen in der Gemeinde Eschede besucht: den Saftladen in Habighorst und die Aschauteiche.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-02/portraet_dirk_gerlach.jpg?h=fdd6a707&itok=OiIWvUcU

Nach Debatte um Bündnis gegen Rechtsextremismus:

ESCHEDE. Nach einem Offenen Brief (s. unten) von Hubertus Bühmann an das Bündnis gegen Rechtsextremismus Eschede, in dem dieser einen parteipolitischen Missbrauch des Bündnisses befürchtet, hat sich jetzt Dirk Gerlach (Die Partei) zu Wort gemeldet - ebenfalls in einem Offenen Brief.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-09/demo-eschede.jpeg?h=a5c1c611&itok=DqHefXcN

Offener Brief: Bündnis gegen Rechts

ESCHEDE. "Was macht Herr Mende auf der Demo?" In einem offenen Brief an den Sprecher des Bündnis gegen Rechtsextremismus, Marlon Gollnisch, befürchtet Hubertus Bühmann eine Unterwanderung des Bündnisses für SPD-Interessen. Bereits in einer zuvor versandten Pressemitteilung im Namen des Bündnisses stellte Gollnisch Behauptungen auf, die weder er noch mutmaßlich Betroffenen (z.B. die Polizei) belegen konnten. Wird das Bündnis parteipolitisch "missbraucht"? 
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-09/npd-demo-20200927.jpg?h=08b866d1&itok=8qcnKFL5

NPD-Veranstaltung in Eschede: Polizei verzeichnet

ESCHEDE. Anlässlich eines Aufzuges des NPD-Landesverbandes Niedersachsen und einer anschließenden Brauchtumsfeier fanden am Samstag mehrere Protestkundgebungen statt. Die Polizei verzeichnet einen weitestgehend friedlichen Verlauf, stellte aber auf dem NPD-Hof einen Verstoß gegen das Waffengesetz fest.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2019-11/die_partei.jpg?h=34a1c76e&itok=YgwiM2iV

Die Partei will "gegen rechts was in die Luft

ESCHEDE. Anlässlich der gestrigen Protestaktionen gegen einen NPD-Aufmarsch in Eschede hat "Die Partei" zu dem von ihr initiierten Drachenfest folgende Mitteilung verfasst: "Katzen schnurren. Hunde bellen. Nazis töten. Die Rechtmäßigkeit der letzten Aussage bestätigte am 19.02.2020 das Amtsgericht Bielefeld."
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-06/buntes_eschede2.jpg?h=790be497&itok=tUABLoqC

Beschränkungen für Demonstrationen: Landkreis

CELLE. Der Landkreis Celle in seiner Eigenschaft als Versammlungsbehörde hat insgesamt sieben Beschränkungsbescheide für die Demonstrationen am Samstag, 26.09.2020, in Eschede erlassen und teilt dazu mit:
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-09/gesicht_gegen_rechts_1.jpg?h=02da49e4&itok=PX6f1DfQ

abonnieren