/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/fdp-freie-demokraten-logo_5.png?h=f9334cb1&itok=JE0bqOZa

Wathlinger FDP-Ortsverbandsvorsitzender Schadow

WATHLINGEN. Nach einer internen Auseinandersetzung in der FDP Wathlingen hat deren Ortsvorsitzender Alexander B. Schadow nach 27-jähriger Parteizugehörigkeit seinen Austritt aus der FDP erklärt. Schadow war mehr als 10 Jahre Vorsitzender des Ortsverbandes. Mit ihm hätten etwa die Hälfte der Mitglieder ebenfalls ihren Austritt bekannt gegeben.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-10/mbl_rodewalder_eulenlauf-6.jpg?h=499e1a0b&itok=QEUUriV0

Adelheidsdorfer Lauf-AG beim Rodewalder Eulenlauf

RODEWALD. Zum ersten Mal ist die Adelheidsdorfer Lauf-AG nach Rodewald, einem Dorf jenseits von Schwarmstedt, gefahren, um am dortigen „Eulenlauf“ teilzunehmen. Die lange Anreise von etwa 45 Minuten hat sich am Ende bezahlt gemacht.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-10/foerderbescheid_wathlingen_15.jpg?h=02da49e4&itok=EfdJTxtN

LEADER-Fördermittel für ev. Gemeindezentrum in

WATHLINGEN. Insgesamt 370.000 Euro erhält die ev. luth. Kirchengemeinde Wathlingen aus den Förderprogrammen LEADER und ZILE. Die Gelder werden für den Umbau des ehemaligen Küsterhauses zu einem Gemeindezentrum verwendet. Hier sollen künftig kirchliche, aber auch außerkirchliche Aktivitäten stattfinden.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-09/jf_nienhagen.jpeg?itok=WpcFpZlg

Jugendfeuerwehr nach Zwangspause wieder mit

WATHLINGEN. Nach ziemlich genau sechs Monaten, konnten die drei Jugendfeuerwehren der Ortsfeuerwehren 
Adelheidsdorf-Großmoor, Nienhagen und Wathlingen den Dienstbetrieb im September wieder aufnehmen. Die Kinder und Jugendlichen im Alter von 10 bis 16 Jahren treffen sich wie gewohnt jeden Montag.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-09/keine_angst_vor_hausaufgaben_2.jpg?h=5633ab05&itok=Oe_1MT7F

KESS dreht Film: "Keine Angst vor

WATHLINGEN/FLOTWEDEL. "Keine Angst vor Hausaufgaben" lautet der Titel des Kurzfilms, der im Familienzentrum KESS gedreht wurde. Darin lernt die Handpuppe Katharina Kwährdenker gemeinsam mit dem Schulkind Paul, welche Tricks man braucht, um Hausaufgaben mit Spaß und Leichtigkeit zu erledigen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-09/kleiderboerse_2.jpg?itok=4uByEru9

Kleiderbörse beim DRK Wathlingen nimmt Fahrt auf

WATHLINGEN. Sabine Waßner hat im DRK-Heim neben dem 4 G Park an der Kantallee eine Kleiderbörse eingerichtet. Sie hat sich mittlerweile zum Treffpunkt für Groß und Klein entwickelt. Geöffnet ist dienstags von 15.00 bis 18.00 Uhr und donnerstags von 10.00 – 13.00 Uhr.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-08/kaliberg_kalihalde_wathlingen.jpg?h=0b6707b9&itok=u7dU1qyX

Kalihaldenabdeckung: BI Umwelt Wathlingen will

WATHLINGEN. Das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) steht im Fokus der Kritik der Bürgerinitiative Umwelt Wathlingen und weiterer Institutionen. Man müsse feststellen, dass sich das LBEG bezüglich der Salzhalde und ihres Kontaktes zum Grundwasser weiterhin auf bloße Annahmen und Vermutungen beschränk. Die BI fordert Messungen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-09/mbl_maschseelauf-2.jpg?h=c9c76477&itok=TrZyFLyp

Adelheidsdorfer Lauf-AG startet wieder durch

ADELHEIDSDORF. Mitglieder der Adelheidsdorfer Lauf-AG sind im Regen und bei kühlen 11 Grad Celsius um den Hannoveraner Maschsee gelaufen und haben auf diese Weise wieder den Namen ihrer Laufgruppe in die Landeshauptstadt getragen. Die knapp sechs Kilometer um den künstlichen See liefen Lara-Malin Blazek, Axel Kiehne und Jonah Stolte.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-09/20200925_122922.jpg?h=e305f95a&itok=zEyxh0G5

Wathlingen setzt Zeichen der deutsch-französischen

WATHLINGEN. Französische Flaggen wehen derzeit an den Wathlinger Ortseingängen, dem Rathaus und am 4 Generationen Park. Am kommenden Sonntag besteht die Städtepartnerschaft mit Villeparisis genau seit 45 Jahren.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/naturkontaktstation_apfelfest1.jpg?itok=Vt7XHO9q

Kein Apfelfest in der Naturkontaktstation

WATHLINGEN. Der Corona-Pandemie ist es geschuldet, dass das Apfelfest der Naturkontaktstation in diesem Jahr nicht stattfindet. Es werden keine Aussteller vor Ort sein. Besucher können das Areal trotzdem betreten und die Natur genießen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-09/grant_henning_tonne_landkreis_2.jpg?itok=OrvVX2VL

Wathlingen abonnieren
...