/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-03/2021-03-05_09h02_49.jpg?h=55554632&itok=VqObwON7

BI Umwelt Wathlingen: "Gutachten widerlegt K

WATHLINGEN. Wie sicher sind Rüstungsaltlasten im Inneren des ehemaligen Kalibergwerkes in Wathlingen aufgehoben? Und wie wirkt sich eine Flutung auf diese Altlasten aus? Dazu nimmt die Bürgerinitiative Umwelt Wathlingen jetzt erneut Stellung und wirft der K + S AG als Betreiber die Verbreitung unwahrer Fakten vor:
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-03/2021-03-04_18h27_10.jpg?h=abd3ed79&itok=9Vjv3OGY

Online-Schach-Kurs im KESS

WATHLINGEN/NIENHAGEN. "Vom Anfänger zum Bauerndiplom für Interessierte von 9 – 99 Jahre". Unter diesem Titel findet ein Online-Schachkurs für Kinder und Erwachsene des KESS Nienhagen statt.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-04/sommer_kalihalde.jpg?h=d668167d&itok=IxxJcp1n

Sommer: "K + S lenkt von eigenen ökologischen

WATHLINGEN/CELLE. Die Kreistagsfraktion Bündnis 90/ Die Grünen hält den "Angriff" des Großkonzern K + S auf die örtliche Bürgerinitiative in Wathlingen für ein "Ablenkungsmanöver von eigenen ökologischen und ökonomischen Defiziten".
/sites/default/files/styles/teaser/public/2019-11/20171116_131453.jpg?h=38c7cc76&itok=XhOEBzqv

"Verharmlosung als Strategie": BI nimmt

WATHLINGEN. Die Bürgerinitiative Umwelt Wathlingen entwerfe hinsichtlich einer Begrünung des Kalibergs "Horrorszenarien abseits aller Fakten" hat das Unternehmen K+S den Bürgern vorgeworfen, die sich vor Ort gegen die geplante Abdeckung des Salzbergs wenden. Die BI nimmt jetzt entsprechend Stellung. Wir veröffentlichen ihr Statement ungekürzt und unkommentiert:
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/pressefoto_defibrillator.jpg?h=412e7462&itok=BNBdpbQb

Neuer Defibrillator für First Responder Gruppe der

WATHLINGEN. Seit 2004 ist die First Responder Gruppe ein fester Bestandteil der freiwilligen Feuerwehr Wathlingen. Rückt die Wehr aus, unterstützen bis zu neun medizinisch ausgebildete Ehrenamtliche bei der Erstversorgung von verunfallten Personen. Mit finanzieller Hilfe der Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg und einer Eigenbeteiligung verfügen die Retter ab sofort über einen nagelneuen Defibrillator.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/adobestock_322589636.jpg?h=6a980ff1&itok=lAnu9EvA

Samtgemeine Wathlingen will Grundschulen mit

WATHLINGEN. Der Samtgemeindeausschuss hat nach intensiver Diskussion einen gemeinsamen Beschluss zur Ausstattung der drei Grundschulen mit mobilen Luftreinigungsgeräten erarbeitet. Außerdem sollen Mittel zur Verbesserung des digitalen Lernens bereitgestellt werden. Das teilt heute Samtgemeindebürgermeister Wolfgang Grube mit. 
/sites/default/files/styles/teaser/public/2019-10/cdu-og-image-1200x630.jpg?h=2e075e25&itok=ZtfKaRjv

Antrag und offener Brief der CDU-Fraktion zur

WATHLINGEN. "In der Samtgemeinde Wathlingen herrscht ein Streit um den richtigen Weg in Pandemiezeiten", teilt die CDU-Fraktion im Samtgemeinderat mit. Sie hat vor diesem Hintergrund den Antrag "Bausteine für eine pandemiegerechte Schule" gestellt und einen offenen Brief an die Bürgerinnen und Bürger der Samtgemeinde gerichtet.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/laura_thoeling.jpg?h=6c1b032c&itok=1TOWPmqB

Online-Treff für Kinder im Grundschulalter

WATHLINGEN/FLOTWEDEL. Das KESS-Familienzentrum hat ein neues digitales Kinderangebot entwickelt, um Eltern im Homeoffice in den Samtgemeinden Wathlingen und Flotwedel - wenigstens für eine kurze Zeit – zu entlasten. In einem jeweils 30-minütigen Zeitfenster trifft die Erzieherin Laura Thöling online bis zu vier Kinder im Grundschulalter, um gemeinsam zu lesen, sich auszutauschen und zu basteln.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/nienhorst_bus_3.jpg?itok=Gr62lVgu

Neue Bushaltestelle in Nienhorst

NIENHORST. Die Buslinie 927 von Wathlingen zum Bahnhof Ehlershausen hat eine neue Bushaltestelle. Sie befindet sich in Nienhorst "An der Müggenburg". Notwendig wurde sie, weil die Buslinie jetzt über Adelheidsdorf auf der alten B 3 führt.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2019-11/20171116_112217_008.jpg?h=38c7cc76&itok=husmenSt

K + S: "Bürgerinitiative entwirft

KASSEL/WATHLINGEN. Am 22. Januar hatte die Bürgerinitiative Umwelt Wathlingen gewarnt, dass K + S möglicherweise auch Flüssigkeit aus der Asse in das stillgelegte Kalibergwerk bei Wathlingen einleiten könnte (CELLEHEUTE berichtete). Außerdem könnten Gifte aus Rüstungsaltlasten, die dort lagerten, bei einer Flutung freigesetzt werden. Die K + S AG als Betreiber stellt sich diesen Aussagen jetzt entschieden entgegen und hat einen "Faktencheck" zusammengestellt. 
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/wolfgang_grube_4.jpg?h=be7d0682&itok=QFbeBw-F

Interview mit Wolfgang Grube: "Ländlicher

LANDKREIS CELLE. In diesem Jahr finden die ersten Wochen des Jahres ohne Neujahrsempfänge statt. Anstelle der sonst in vielen Gemeinden üblichen Rück- und Vorausschau zum Jahresanfang haben wir die Bürgermeister im Landkreis Celle gebeten, für CELLEHEUTE zu berichten, wie die Stimmung vor Ort ist, welche Themen die Politik auf der Agenda hat und was für das kommende Jahr geplant ist. Heute beantwortet Wolfgang Grube, Bürgermeister der Samtgemeinde Wahtlingen, unsere Fragen zur Situation vor Ort.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/adobe-telefon-frau-photopitu.jpeg?h=804eb763&itok=f8bATjQk

Familienzentrum KESS unterstützt Senioren bei der

WATHLINGEN/FLOTWEDEL. Die Seniorenbüros der Samtgemeinden Wathlingen und Flotwedel im Familienzentrum KESS unterstützen Hochbetagte, die sich zu einem Impftermin anmelden möchten.

abonnieren