/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-08/hornbosteler_hutweide.jpg?h=dcb44dcc&itok=QWRY5Dr7

Geführte Wanderung über die Hornbosteler Hutweide

HORNBOSTEL. Am Sonntag, den 24.10., um 14:00 Uhr findet die letzte geführte Tour über die Hornbosteler Hutweide in diesem Jahr statt.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-10/20211009_1.jpeg?h=4521fff0&itok=fIrEmP31

Truppmannausbildung Teil 1 erfolgreich

WIETZE/WINSEN/HAMBÜHREN. Sowohl für die Teilnehmer als auch für die Ausbilder waren die vergangenen Wochen stark vom Thema Feuerwehr geprägt.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-10/mikhail_dantschenko_c_mikhail_dantschenko.jpg?h=7ac4976e&itok=bqxNGkz0

"Weltklassik am Klavier" mit Beethoven

WIECKENBERG. Am Sonntag, den 17. Oktober, um 17 Uhr, gastiert in der Reihe "Weltklassik am Klavier!" im Büchtmannshof, Stechinellistraße 6, 29323 Wieckenberg/Wietze der Konzertpianist Mikhail Dantschenko
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/2021-09-30_19h42_48.jpg?h=cd45ff6c&itok=gCm2J7WF

Wietzer-Kalender für 2022 ist jetzt erhältlich

WIETZE. Das Gemeindehaus, das Hotel Glückauf, die Arbeiter zur Zeiten der Ölförderung und viele weitere historische Bilder aus Wietze sind einmal mehr im neuen Kalender für 2022 im DIN A3 Format zu bestaunen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/werner_doerge_praesentiert_seine_auszeichnung_foto_honorarfreicndr_3.jpg?h=198a5201&itok=rvsHKIXz

"Schatz für Niedersachsen" aus Wietze

HANNOVER/WIETZE. Ein Jahr lang feiert NDR Niedersachsen das 75-jährige Landesjubiläum. Für die Ausstellung „Unser Schatz für Niedersachsen“ waren BürgerInnen dazu aufgerufen, ihre persönlichen Erinnerungsstücke, mit denen sie ein Ereignis der Landesgeschichte verbinden, einzusenden. Auch aus dem Landkreis Celle kam ein Exponat.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-08/hornbosteler_hutweide.jpg?h=dcb44dcc&itok=QWRY5Dr7

Geführte Wanderung über die Hornbosteler Hutweide

HORNBOSTEL. Am Sonntag, den 26.09 um 14:00 Uhr, findet eine geführte Wanderung durch die Hornbosteler Hutweide statt. Mit der Hutweide, auf der die Dorfbewohner Jahrhunderte lang ihr Vieh hüteten, besitzt Hornbostel ein besonderes „Naturreich“.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-02/wappen_wietze.jpg?h=3f302ec0&itok=onAezzaK

Rat der Gemeinde Wietze tagt

WIETZE. Am Donnerstag, dem 30.09.2021, um 19:00 Uhr, findet die Sitzung des Rates der Gemeinde Wietze im Bürgersaal, 29323 Wietze, Neue Mitte 1-3 statt. 
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-02/wappen_wietze.jpg?h=3f302ec0&itok=onAezzaK

Ortsrat Wieckenberg tagt

WIECKENBERG. Am Mittwoch, dem 29.09.2021 um 19:00 Uhr, findet die Sitzung des Ortsrates Wieckenberg im Dorfhaus Wieckenberg, 29323 Wietze, Flottgarten 1 statt. 
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/erdoelmuseum_wietze_c_andre_goetzmann.jpg?h=978fe18a&itok=eT5t_G-0

Historische Erdöl-Fördereinrichtungen als

WIETZE. Die intensiven Bemühungen des Deutschen Erdölmuseums um Anerkennung seiner noch aus der Vorkriegszeit stammenden authentischen Erdöl-Fördereinrichtungen als Kulturdenkmal haben zum Erfolg geführt
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/2021-09-17_17h30_10.jpg?h=c5856cc5&itok=jYnqKlbk

Sanierung der B214: Kürzere Verkehrsführung über

WIETZE. Am Montag, den 20 September 2021 beginnen die Arbeiten zur Sanierung der Wietzebrücke (CELLEHEUTE berichtete). Nach Abschluss des 3. Bauabschnittes zur Sanierung der B214 in Wietze wird nun das Brückenbauwerk saniert.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/duo_duo_eva-maria_weinreich_tomohito_nakaishi_c_ellen_ebenau_1.jpg?h=257d1f16&itok=PEb17J4D

 "Weltklassik am Klavier" mit dem Duo

WIECKENBERG. Am Sonntag, den 19.09., um 17 Uhr findet das nächste Live-Konzert der Reihe "Weltklassik am Klavier!" im Büchtmannshof, Stechinellistraße 6 in 29323 Wieckenberg/Wietze statt.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/2021-09-15_15h50_38.jpg?h=73d30dad&itok=wMdjvXz4

Freibad frei für Vierbeiner

WIETZE. Das zweite Hundeschwimmen im Freibad bewerten die Veranstalter als "vollen Erfolg". 70 Hunde waren der Einladung gefolgt und konnten sich bei bestem Wetter im Wasser austoben.

abonnieren