/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-03/2021-03-18_18h37_16.jpg?h=ca29e803&itok=ngDNnGTK

Alpakas im Wildpark - Sparkasse übernimmt

MÜDEN/ÖRTZE. Im Wildpark Müden gibt es auf einer Fläche von über 10 Hektar für Groß und Klein eine Menge zu entdecken: Neben Waschbären, Elchen, Nandus und vielen anderen Tieren begeistern vor allem die beiden Alpakas Alice und Cooper die Besucher. Und genau für diese beiden Hauptdarsteller übernimmt die Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg seit Mai 2019 eine Patenschaft.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-03/stockbrot.jpg?h=a5c1c611&itok=J0KKZbZp

Bushcraft für Kinder: Die Kunst, in der Natur zu

UNTERLÜSS. „LernRäume plus zur Stärkung der Bildungsgerechtigkeit“ ist ein Konzept für außerschulische Bildungsangebote. Die Angebote richten sich an SchülerInnen, die in Zeiten der Covid-19-Pandemie besonderer Unterstützung bedürfen. Der zertifizierte Waldpädagoge Clwyd Owen hat im Zeitraum von März bis Juli 2021 Umweltbildungsprogramme unter dem Motto „Bushcraft, die Kunst in der Natur zu Leben“ auf die Beine gestellt.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/FABI_0.jpg?h=0a9df27d&itok=ln8LBzRn

Lachyoga online an der Familien-Bildungsstätte

CELLE. Gerade in der jetzigen Zeit kann Lachen beruhigen und Kreislauf und Gemüt positiv beeinflussen. Es gibt Menschen, die gerade in der jetzigen Situation wenig Grund finden zu Lachen. Hier kann Lachyoga unterstützen, denn es ist schön gemeinsam zu lachen, so die Familien-Bildungsstätte Celle. 
/sites/default/files/styles/teaser/public/2019-12/adobestock_232103355.jpeg?h=804eb763&itok=RY4hc2sc

Straßensperrung im Stadtteil Garßen

CELLE. Im Zusammenhang mit der Durchführung von Arbeiten am Netz der zentralen
Wasserversorgung wird in der Ortslage Garßen im Kreuzungsbereich der Straßen Garßloh /
Zum Hartsteinwerk eine Vollsperrung durchgeführt. Darauf weisen die Stadtwerke Celle hin. Die Sperrung werde in der 12. Kalenderwoche (Beginn: 22. März) für einen Zeitraum von etwa 3 Wochen eingerichtet.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-03/hovawart_in_aktion_fotocredit_andrea_stoffers.jpg?h=7b042c5d&itok=ZD5QAFgG

„Vier Pfoten voller Power": Check Out Celle

CELLE. Am kommenden Mittwoch, den 24. März und Donnerstag, den 25. März, haben alle Interessierten nun noch einmal die Chance einzuschalten, bevor sich das Live-Streaming-Format "Check Out Celle" der CD-Kaserne in die Ferien verabschiedet. In dieser Special-Folge lernen die Zuschauenden alles rund um den besten Freund des Menschen: den Hund.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-03/20210317_165143_0.jpg?h=73482b07&itok=x-vD88ll

Beschädigte Gasleitung in Eversen

EVERSEN. Gestern um 16:34 Uhr wurde die Feuerwehr Eversen erneut zu einer beschädigten Gasleitung alarmiert. Bei Bauarbeiten war der Hausanschluss eines Gebäudes durchtrennt worden. Die Feuerwehr sperrte den Bereich weiträumig ab und stellte den Brandschutz sicher. Ein Mitarbeiter der Celle-Uelzen Netz war innerhalb kürzester Zeit vor Ort und konnte das Leck umgehend fachgerecht abdichten.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-03/schokolade.jpg?h=fca9bc60&itok=2R2N9h0b

Pandemie lässt Appetit auf Süßwaren steigen

CELLE. Der Hunger auf Schokolade & Co. ist in der Pandemie gestiegen: Im Landkreis Celle wurden im vergangenen Jahr rein rechnerisch rund 6.000 Tonnen Süßwaren gegessen – davon allein 1.700 Tonnen Schokoladenwaren, 1.000 Tonnen Knabberartikel und 790 Tonnen Speiseeis. Diese Zahlen hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) anhand aktueller Zahlen des Bundesverbandes der Deutschen Süßwarenindustrie ermittelt.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-03/ecup2021_screen.jpg?h=ffb1c55d&itok=iUovs8oz

Erstes e-Sports-Turnier der Volksbank ein "

CELLE. Über 100 Akteure schalteten ihre Konsolen an, um beim 1. Volksbank eCup der Volksbank eG Südheide – Isenhagener Land – Altmark dabei zu sein. Knapp vier Stunden dauerte es, bis über zwei Vorrunden und die Finalrunden der Sieger feststand. 
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-03/adobestock_pusteflower9024_sportplatz.jpeg?h=804eb763&itok=tU_iVGkW

7-Tage-Inzidenz bei 118,4 - Celle ist "

CELLE. Aufgrund der Entwicklung der Infektionszahlen in den vergangenen vier Tagen geht der Landkreis eigenen Angaben zufolge davon aus, dass die Inzidenz von über 100 von Dauer ist. "Daher muss der Landkreis im Laufe des Tages eine Allgemeinverfügung erlassen, mit der festgestellt wird, dass der Landkreis Celle eine Hochinzidenzkommune ist", heißt es aus der Kreisverwaltung. Damit würden die derzeitigen Lockerungen, die im Einzelnen in der Niedersächsischen-Corona-Verordnung benannt sind, teilweise wieder aufgehoben.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-03/2021-03-18_16h24_56.jpg?h=02e5a799&itok=5Znj8CLd

Stammzellspender für dreijährigen Malte aus

WATHLINGEN. „Da kann was nicht stimmen“, dachte Svenja Stupp, als ihr Sohn Malte im September vergangenen Jahres plötzlich keinen Appetit hatte, viel schlief und dann auch noch Fieber bekam. Obwohl der Dreijährige von Geburt an vom Lois-Bar-Syndrom, einem genetisch bedingten Krankheitsbild, betroffen ist, habe er sich gern und viel bewegt, berichtet seine Mutter. Ein Besuch beim Hausarzt mit Blutabnahme ergab, dass die Zahl der weißen Blutkörperchen erhöht war. An der MHH bekam die junge Mutter dann die Diagnose mitgeteilt: Leukämie.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-03/obsw-16.03.2021.dasteam.jpg?h=a5c1c611&itok=_Ru8JfAP

"Ausbildungsplatz in der Tasche" für

WATHLINGEN. Viele Projekte zur Berufsorientierung und -findung konnten auch an der Oberschule Wathlingen nicht wie gewohnt durchgeführt werden. In Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit bot das Beratungsteam der Agentur für Arbeit daher auf dem Schulhof die Aktion "Ausbildung in der Tasche" an. Dabei erhalten alle Schüler/innen, die noch keinen Ausbildungsvertrag unterschrieben haben, auf dem Schulhof jeweils eine Tasche mit Informationen zu Berufen und Betrieben, die noch freie Ausbildungsplätze für dieses Jahr anbieten.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-03/vorortimpfung_1.jpg?h=be7d0682&itok=iIU0arV2

Pilotprojekt „Impfen vor Ort“ gestartet

LACHENDORF. Der Landkreis Celle startete heute gemeinsam mit der Samtgemeinde Lachendorf ein Pilotprojekt, das Impfungen gegen Corona vor Ort unter Einbeziehung der Hausärzte zum Ziel hat. 200 über Achtzigjährige wurden in der Turnhalle der Ikarus-Grundschule geimpft.

abonnieren
...