/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/achite_le_petite-_abschlussfoto.jpg?h=a919b847&itok=MgzoZUnB

Hermannsburger Reservisten pflegen

ACHIET LE PETIT/HERMANNSBURG. Vom 06.09. – 17.09.2021 weilten fünf Reservisten, ein Zivilist und zwei Soldaten vom Artillerie-Bataillon 125 aus Munster unter der Leitung von Stabsunteroffizier d.R. Hans-Georg Blonn zu einem Kriegsgräberpflegeeinsatz in Achiet le Petit bei Arras in Nordfrankreich.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/pressefoto-hubertus-heil-download.jpg?h=57747748&itok=_HTp3RNj

"Gute Arbeit, sichere Rente":

CELLE.  Bundesarbeitsminister Hubertus Heil kommt morgen, 21. September, zur Kundgebung in die Celler Innenstadt.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/05_hoppmann_tod.jpg?h=fa10b25a&itok=VcdOXZUs

Was ist böse? Was ist gut? - Künstlerführung im

CELLE. Am Sonntag, dem 26. September um 11.30 Uhr führen Karl Thun und Horst G. Brune durch die Ausstellung „Wi(e)der das Böse. Annäherungen an das Unerklärliche“.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/Synagoge-innen_2.jpg?h=78b3ae01&itok=YxtgNG-8

Vortrag: Antijudaismus und Antisemitismus in

CELLE. Prof. Dr. Rainer Kessler spricht in der Synagoge Celle zum Thema "Von 'der gemeinen viel geringern und bloß particulären Religion der Juden'. Antijudaismus und Antisemitismus in Philosophie und Theologie seit der Aufklärung".
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/wolf.jpg?h=943c76da&itok=261nWKEJ

Wildökologe spricht zum Thema Wolf

WINSEN/ALLER. Am 24.09.2021 hält Prof. Dr. Dr. Sven Herzog in Winsen (Aller), im Grooden Hus einen Vortrag zum Thema Wölfe. 
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-01/sovd_neues_logo.png?h=2bd96264&itok=G5ZJXx5A

Diskussion beim Frauenfrühstück zum Thema

NIENHAGEN. Wenn Rettungskräfte gerufen werden, zählen oft Sekunden. Nicht gut ist es, wenn sie die Adresse nicht finden können, zu der sie gerufen wurden.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/celle_steht_auf_18_09_21_5.jpg?itok=rMrqKUoV

"Celle steht auf" demonstriert

CELLE. "Celle steht auf" demonstrierte am Samstag unter der Überschrift "Pandemie der Ungeimpften". 
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/ruebenlauf_hiddestorf_2021-1.jpg?h=f803f42f&itok=bwV9yn9O

Adelheidsdorfer Lauf-AG bei Hiddestorfer Rübenlauf

HIDDESTORF/ADELHEIDSDORF. Die Adelheidsdorfer Lauf-AG hat am 23. Hiddestorfer Rübenlauf teilgenommen. Angesichts des aktuell recht überschaubaren Veranstaltungsangebots war das Team ausgesprochen motiviert und genoss die morgendliche Frische mit etwas Wind und bei 14 Grad Celsius in der Feldmark südlich von Hannover. 
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/spende-classic.jpg?h=438ae9f8&itok=77fU0x8J

Jorczyk spendet Kraftstoff im Wert von 1.000 Euro

CELLE. Als Mark Jorczyk, Geschäftsführer der Jorczyk Energie KG, erfahren hatte, dass Celler zum Teil mit ihren privaten PKWs immer wieder in das Ahrtal fahren, spendete er spontan im Wert von 1.000,- Euro CLASSIC Tankgutscheine für die freiwilligen Helfer der Flutopfer. 

/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/nimbus-titel.jpg?h=fbd56c7f&itok=dJSA3tCx

Seltene Auszeichung: Blue Diamonds erhalten "

NIENHAGEN. Gestern erhielt die Nienhäger Musikformation "Blue Diamonds" das Gütesiegel "nimbus". Der Niedersächsische Musikverband e.V. (NMV) verleiht das Gütesiegel an seine Vereine und an Schulen, die sich in herausragender Weise um die instrumentale Bildung an Blas- und Schlaginstrumenten verdient gemacht haben.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/_rudern_gegen_krebs_29.jpg?h=1528363c&itok=2xX1Gpey

Rudern gegen Krebs 2021 - Rückblick

CELLE. "Unerwartet viele, mehr als 1.500 BesucherInnen, 400 Rudernde und gut hundert HelferInnen, über hundert Anmeldungen ohne jede Werbung, tolle Stimmung auf dem Gelände trotz eingeschränkten Beiprogramms: Die vierte Ausgabe der Benefizregatta 'Rudern gegen Krebs' in Celle am Samstag war rundherum ein beeindruckender Erfolg", freut sich Fritz Gleiß vom Onkologischen Forum.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/eroffnung_spielplatzsommer2png.png?h=238c04ed&itok=gTkPLwpt

Radio ffn eröffnet Spielplatz in Eschede

ESCHEDE. Der Eschedeer Sascha Kasimir hatte sich für seine Gemeinde beim „ffn-Spielplatzsommer“ beworben und hatte Glück: Seit dem Wochenende gehört der neue Spielplatz Im Brunshagen 1 endlich den Kindern. Der Radiosender hatte live von der Spielplatzeröffnung berichtet. 



abonnieren