/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/leeretoepfe-bar_-_kopie.jpg?itok=96ZpuzBw

Post für Politiker: Aktion „Leere Kochtöpfe“ des

HANNOVER. Mit der Initiative „leere Kochtöpfe“ möchten der DEHOGA Niedersachsen und der Junge DEHOGA Niedersachsen auf die "dramatische und existenzgefährdende Situation" im Hotel- und Gastgewerbe hinweisen. Im Rahmen einer Aktion sollen die niedersächsischen Landtags- und Bundestagsabgeordneten von den niedersächsischen Gastgebern einen leeren Kochtopf überreicht oder per Post gesendet bekommen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-03/adobestock_vchalup_corona.jpeg?h=c9c76477&itok=KIwEhyEk

Positiver Covid-19-Test nach Gottesdienstbesuch in

LACHENDORF. Das Gesundheitsamt des Landkreises Celle hat am 23.4.2021 für 37 Besucherinnen und Besucher und 6 Mitwirkende eines Gottesdienstes, der am 18.04.2021 in der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Arche Noah Lachendorf stattgefunden hat, eine zehntägige Quarantäne angeordnet. Grund ist, dass GottesdienstbesucherInnen, die zu einem Haushalt gehören, einige Tage nach dem Gottesdienst positiv auf Covid-19 getestet worden sind.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/diedreimuellwerkerjpg.jpg?h=1528363c&itok=H9y8d_aW

Max und "die drei vom Sperrmüll"

FASSBERG. Nicole Lukas aus Faßberg weiß: "Es gibt noch Menschen mit Herz - auch in diesen Zeiten." Drei Müllwerker hatten ihrem vierjährigen Sohn Max eine große Freude bereitet und über CELLEHEUTE hat sie diese ausfindig gemacht, um sich öffentlich zu bedanken.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/adobestock_zerbor_quarantane.jpeg?h=929c8967&itok=UhCde1Lf

Quarantäne-Verfügungen 26.4.2021

CELLE. Das Gesundheitsamt hat in folgenden Grundschule Quarantänen verfügt, nachdem dort Personen mutmaßlich positiv getestet wurden: Manfred Holz Grundschule Hambühren, eine dritte Klasse, betroffen seien zehn Personen, Grundschule Wathlingen, eine vierte Klasse, betroffen seien acht Personen. Alle Betroffenen beziehungsweise die Erziehungsberechtigten wurden nach Angaben des Landkreises erreicht.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/haesler_kaputt_1.jpg?h=1528363c&itok=Z6b8OvL6

„Kompetenzteam Abriss“ – Stadt und Wallach legen

CELLE. Die Stadt Celle gab die Genehmigung für den Abriss eines unter Denkmalschutz stehenden Haesler-Gebäudes aus dem Jahr 1924. Eigentümer des Hauses und des Grundstücks an der Speicherstraße ist die Firma Möbel Wallach. Der Vorgang erregte überregional Interesse, der NDR filmte fürs Kulturjournal. CH fragte die Celler Kommunalpolitiker nach ihrer Meinung.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/haesler-kluturjournal.png?h=d1e455f7&itok=XOK1M9yn

"Wie konnte das passieren?" NDR

CELLE. "Völlig überraschend ist das kulturelle Erbe Otto Haeslers dem Boden gleichgemacht worden. Wie konnte das passieren, trotz Denkmalschutz?", fragt der NDR in seiner Sendung Kulturjournal. Über den Fall berichtete CELLEHEUTE mehrfach. 
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/feuer-1.jpeg?h=e304b9ef&itok=rM2GtZGA

Zwei Vegatationsbrände - Rund 5.000 m² Schilf- und

CELLE. Um 18:23 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle zu einem Vegetationsbrand im Bereich der Straße "Im Güldenen Winkel" alarmiert. Dort brannte eine Schilf- und Grasfläche zwischen der Straße "Im Güldenen Winkel" und dem Freitagsgraben. Das Feuer breitete sich schnell in südlicher Richtung aus.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/spaziergang_celle_steht_auf_9asd.jpg?itok=KDP7mc8k

"Solidarisch in den Untergang" -

CELLE. Unter dem Motto "Solidarisch in den Untergang" hat gestern die Kundgebung von "Celle steht auf" auf dem Großen Plan stattgefunden. 93 TeilnehmerInnen waren zuvor vom Schützenplatz in einem Demonstrationszug zum Großen Plan spaziert. Hauptredner dort war Frank-R. Halt.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/dscf8312_gs_wietzenbruch.jpeg?h=1c9b88c9&itok=-a9RxEsF

Raumluftfilter an Wietzenbrucher Grundschule - FDP

CELLE. Der Förderverein der Grundschule und der Kindertagesstätte Wietzenbruch e.V. hat auf eigene Initiative zwei Raumluftfilter-Geräte zur Probe für einen Modellversuch in der Grundschule besorgt und in Absprache mit der Schulleitung aufgestellt. Darauf weist der FDP-Stadtverband jetzt hin. Der Test laufe seit der Woche vor Ostern, unter Wahrung entsprechender Corona-Hygienevorschriften. Die FDP hat sich am Freitag zusammen mit dem Förderverein und der Schulleitung sowie der testenden Klassenlehrerin nach Schulschluss ein Bild von den Geräten gemacht und über die Erfahrungen ausgetauscht, die durchweg positiv seien
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/logo_1.jpg?h=1d4a6c80&itok=eKcMN2IV

Schützenfest in Hambühren fällt auch 2021 aus

HAMBÜHREN. Wie schon im vergangenen Jahr muss der Vorstand des Schützenvereins das Hambührener Schützenfest 2021 wegen der Auswirkungen der Corona-Pandemie erneut absagen. Auch die bereits auf Mai verschobene Generalversammlung werde auf einen späteren Termin im Jahresverlauf verschoben, so der Verein. 
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/klaus-peter_rauh.jpg?h=44e2402b&itok=KmFb0gWW

Förderkreis NaturHeimat Müden übernimmt

MÜDEN. Nachdem der Verkehrsverein Müden/Örtze e.V. zu Beginn dieses Jahres aufgelöst und aus dem Vereinsregister gestrichen wurde, gab es in Müden zunächst Unsicherheiten, wie es mit den Veranstaltungen weitergehen sollte, teilt der Förderverein NaturHeimat Müden jetzt mit. Es habe jedoch keine Vakanz gegeben. Der Förderkreis habe sich bereits im Vorfeld dafür ausgesprochen, die Organisation örtlicher Veranstaltungen zu übernehmen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-01/henning_otte.jpg?h=790be497&itok=8d5mbYhI

Neues Gesetz soll Funklöcher im ländlichen Raum

CELLE. Der Bundestag hat in dieser Woche die Novelle des Telekommunikationsmodernisierungsgesetzes beschlossen, die zum 1. Dezember in Kraft treten soll. Darauf weist der CDU-Bundestagsabgeordnete Henning Otte hin. Damit werde ein Ordnungsrahmen für den schnelleren und flächendeckenden Ausbau von Gigabitnetzen bis 2026 geschaffen.

abonnieren