/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/spielplatz.jpg?h=a5c1c611&itok=571EmkV1

"In der Masch, da ist es schön" -

CELLE. „Derzeit sanieren wir den in die Jahre gekommenen Treffpunkt für die Kinder des Stadtteils Blumlage. In rund zwei Monaten soll alles fertig sein und dann werden wir den Platz - trotz Corona - hoffentlich gemeinsam mit Kindern und Eltern feierlich eröffnen können", teilt die Stadt Celle heute mit. 

/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/nolte_truellerhaus_1.jpg?h=1528363c&itok=HCXLo3Cx

Celler Netzwerk verhalf Adolf Eichmann zur Flucht

CELLE. Am 11. April 1961 begann in Israel der Prozess gegen Adolf Eichmann. Von März 1946 bis Anfang 1950 lebte der NS-Verbrecher in der Gemeinde Eversen, wenige Kilometer von Celle entfernt.
Hans-Hagen Nolte beschreibt in seinem Buch "Messerscharf" über seinen Nazi-Vater Hans Nolte, wie eine 'Bruderschaft' ehemaliger SS-Männer in Celle agierte. Einer von ihnen holte Eichmann in seinem Unterschlupf ab und chauffierte ihn an die österreichische Grenze, von wo aus Eichmann seine Flucht nach Argentinien fortsetzte.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/wasa-lauf.jpg?h=804eb763&itok=9Yu45tOF

Auch 2021 kein WASA-Lauf

CELLE. "Sich stetig ändernde Vorgaben und Vorschriften, die ungewisse Entwicklung und die rechtlichen Gegebenheiten zwingen uns zu diesem Schritt." Auch der WASA Lauf 2021 ist endgültig abgesagt.

/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/blaulicht-ampera2_5.jpg?itok=rrfhe1Hz

Nach "Hinweis" eines Bürgers -

WINSEN/ALLER. Heute Mittag beendeten Wietzer Polizeibeamte einen "geselligen Frühschoppen" anlässlich eines Geburtstages in Winsen/Aller. Innerhalb der Wohnung traf die Polizei nach eigenen Angaben auf acht Personen aus sieben verschiedenen Haushalten. Gäste und Veranstalter wurden vor Ort mit einem Bußgeld belangt und die Feierlichkeit anschließend aufgelöst.
Placeholder

Zukunftspflegenetz bietet Workshops

CELLE. Das Zukunftspflegenetz Celle und Landkreis bietet erneut Selbsthilfe für Pflegekräfte an. Zielgruppe sind Pflegekräfte und Pflegende Angehörige. Sie werden in ihrem Alltag häufig mit belastenden (Extrem-)Situationen konfrontiert. In Corona-Zeiten wird die eigene psychische Robustheit nochmal besonders herausgefordert. Wie kann es da gelingen, mit den täglichen Sorgen und Belastungen gut umzugehen und welche Ressourcen braucht es dafür?
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/hoelty-logo.jpg?h=acf2af22&itok=CA7SNCt0

Hölty-Gymnasium stellt sich vor

HAMBÜHREN. Seit dem Start als neues Westkreis-Gymnasium zum Schuljahresbeginn 2020/2021 hat sich das Hölty-Gymnasium trotz der Corona-Einschränkungen nach und nach an seinem neuen Standort in Hambühren eingerichtet und wirft sein Augenmerk nun auch auf den Folgejahrgang, der im Schuljahr 2021/2022 eingeschult wird. "Das Hölty freut sich schon, die jetzigen Viertklässler ab September am neuen Standort in Hambühren begrüßen zu dürfen", teilt die Schule mit.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-01/asv_logo.jpg?h=2b3b8179&itok=ZhfdrEbV

Trainingszeiten und Ansprechpartner der

FASSBERG. Die Fußballsparte des ASV Faßberg weist in der folgenden Übersicht auf ihr Angebot und Trainingszeiten hin. Jede/r Fußball-Interessierte kann sich an die dort genannten Ansprechpartner wenden.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/p1170661_2.jpg?h=0ca4ed07&itok=iGuJzySx

Versammlung der Freiwilligen Feuerwehr Unterlüß

UNTERLÜSS. Am 8. April führte die Freiwillige Feuerwehr Unterlüß eine Wehrversammlung im Feuerwehrhaus durch. Aufgrund der aktuellen Corona-Lage mussten einige Anpassungen vorgenommen werden und es wurde auf eine übliche Jahreshauptversammlung verzichtet. So konnte in diesem Jahr nur aktive Kameraden und Kameradinnen an der Veranstaltung teilnehmen, welche sich zuvor einem Corona-Schnelltest, durchgeführt durch den DRK Ortsverband, unterziehen mussten.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/makel_2.jpg?h=be7d0682&itok=odAUWWrQ

Makel kritisiert Kita-Gesetzentwurf - "

NIENHAGEN. "Die Kleinen kommen zu kurz - sowohl bei einem  'neuen' Gesetz als auch in Corona-Zeiten", kritisiert Nienhagens Bürgermeister Jörg Makel und schreibt in einer Pressemitteilung zum Entwurf eines Kitagesetzes der Landesregierung: "Die Landesregierung aus SPD und CDU hat offenbar keinen Willen, künftig mehr Geld für die Bildungseinrichtung Kindertagesstätte auszugeben. Wir lassen dahin gestellt, wer der Bremser dazu in der Regierungskoalition ist oder es gar beide sind.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/171363772_4080213565358118_7950909551784721137_n.jpg?h=08b866d1&itok=sqicfXpj

Celle steht auf: "Maskenpflicht für Kinder

CELLE. Gestern am späten Vormittag hatte die Initiative "Celle steht auf" erneut zu einem "Spaziergang" mit Kundgebung auf dem Großen Plan eingeladen. Rund 80 Personen nahmen daran teil. In den vor Ort gehaltenen Reden ging es um diesmal vor allem um Maskenpflicht und Schnelltests für Kinder in Zusammenhang mit dem Schulbesuch. Einige der Ansprachen geben wir hier wieder:
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/blaulicht-passat-abends2.jpg?h=71976bb4&itok=sDHrlwKY

Fahrer flüchtet auf Rückbank, Frau fährt trotz

CELLE/BERGEN. Gestern fiel Polizisten ein schwarzer BMW auf, der ordnungswidrig von der Richard-Katzenstein-Straße auf die Mühlenstraße einbog. Bei der anschließenden Kontrolle saß der Fahrzeugführer plötzlich auf der Rücksitzbank und der Beifahrer am Lenkrad. In Bergen fuhr eine Frau trotz Fahrverbots an der Polizeidienststelle lang.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/katze-gerettet3.jpeg?h=ada05aa9&itok=4DlB-t_t

Nach Frontalzusammenstoß geflüchtet und Katze

HORNBOSTEL. Gestern gegen 20:40 Uhr kam es in Hornbostel zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem VW Golf und einem Ford Fiesta. Wir meldeten in unserer App und im Facebook-Kanal.

abonnieren
...