/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-03/polizeikontrolle_7.jpg?h=be7d0682&itok=JlbrEvf-

Heftige Kritik nach Polizei-Überwachung der

CELLE. Bereits in der ersten Nacht kontrollierte die Celler Polizei die Ausgangsbeschränkung. Dabei standen auch die Beamten vor gewissen Kuriositäten: Ein Fahrlehrer aus Eschede z. B. durfte durch Celle fahren, sein Fahrschüler aber nicht. Oder doch? Nicht nur in unserem Facebook-Kanal zeigte für diese Aktion kaum jemand Verständnis.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-03/haesler_bau_8.jpg?h=be7d0682&itok=xn97oHer

Abriss Otto Haesler Haus und Allerinsel-Brückenbau

CELLE. Besteht ein Zusammenhang zwischen dem Abriss des Haesler-Hauses in der Speicherstraße und dem Brückenneubau von der Aller-Insel nach Neuenhäusen? Das fragt sich Ortsbürgermeister Jörg Rodenwaldt nach einer Ortsbegehung. Auch Carsten Maehnert von der Otto Haesler Initiative ist irritiert: "Die Argumentation für die Abrissgenehmigung überrascht, ist doch niemals vorher von solchen, angeblich gravierenden baulichen Mängeln die Rede gewesen."

/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-03/adobestock_amonphan_maskeboden.jpeg?h=3630b449&itok=ZoePgweJ

FAQ - Häufig gestellte Fragen zur

CELLE. Ab heute gilt die Ausgangsbeschränkung in Celle, Bergen, Flotwedel und Wietze (CELLEHEUTE berichtete). Durch diese Allgemeinverfügung komme es nach Angaben des Landkreises derzeit vermehrt zu Nachfragen. Der Landkreis Celle hat deshalb die FAQ-Liste auf seiner Homepage aktualisiert.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/adobestock_manupadilla_corona-schnelltest.jpeg?h=804eb763&itok=qZmyyGpA

Stadt Bergen arbeitet am Aufbau weiterer

BERGEN. Die Stadt Bergen mitsamt ihren Dörfern ist ab sofort durch den Landkreis Celle als zuständige Behörde mit einer nächtlichen Ausgangsperre belegt worden. "Dies ist eine richtige Maßnahme, um die diffus auftretenden Erkrankungen im Stadtgebiet einzudämmen", heißt es aus der Stadtverwaltung Gegenwärtig werde daran gearbeitet, nach Ostern erweiterte Corona-Testmöglichkeiten in Bergen zur Verfügung stellen zu können.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-03/benjamin_menze_fdp_bergen.jpg?h=6d4bbed6&itok=GolLGszE

Bergener Liberale unzufrieden mit Kita

BERGEN. Benjamin Menze, Vorsitzender des FDP-Ortsverbandes Bergen zeigt sich äußerst unzufrieden mit dem aktuellem KiTa-Gesetzesentwurf der Landesregierung. „Das neue Gesetz wird die Qualität in den Kitas nicht verbessern. Es wird die Situation in einigen Bereichen sogar weiter verschlechtern. Das ist in der Form unakzeptabel und stößt zu Recht auf breiten Widerstand“, so Menze. 
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/afd-logo.jpg?itok=d6QbDrja

AfD: "Corona-Ausgangssperre lässt sich durch

CELLE. Die Celler AfD-Kreistagsfraktion äußert sich kritisch zu den für die Städte Celle und Bergen sowie die Gemeinde Wietze und die Samtgemeinde Flotwedel beschlossenen Ausgangssperren von 21 bis 5 Uhr (CELLEHEUTE berichtete). Ihr Fraktionsvorsitzender Jens-Christoph Brockmann sagt dazu: „Man kann die Menschen in Deutschland nicht auf so einer verzerrten Grundlage, wie dem einseitigen Blick auf vermeintlich steigende Inzidenzzahlen um ihre grundgesetzlich garantierten Freiheiten bringen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-03/lesermeinung-logo.jpg?h=dae735a1&itok=GcG5GrsC

"Millionen Menschen legen Wert auf ein Leben

Susanne Dierks-Heynen schreibt, Bezug nehmend auf den CELLEHEUTE-Bericht "Geschlossene Impfzentren? FDP: "Das geht gar nicht": "Werter Herr Falkenhagen, in dieser Veröffentlichung fand ich folgende Aussage von Ihnen: 'Die Nation ächzt unter dem Corona-Virus und Impfzentren werden über Ostern geschlossen? Das geht gar nicht!', findet die Kreis-FDP. Ich bekam einen Schrecken und schaute mir mal schnell die aktuellen Zahlen an, denn es hätte ja sein können, dass ich etwas nicht mitbekommen habe.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-03/vorstand.jpg?itok=9gAZoDaj

Ros-Marie Siemsglüß zur Vorsitzenden der SPD

BERGEN. Am Samstag trafen sich unter Einhaltung der Coronobeschränkungen die Mitglieder der SPD Bergen im Stadthaus. Die bevorstehende Kommunalwahl und der Wegzug des Vorsitzenden machten eine Mitgliederversammlung notwendig. Aufgrund der Corona-Pandemie war bisher darauf verzichtet worden, eine Vorstandwahl durchzuführen. Da nun die Kandidaten für die diesjährige Kommunalwahl aufgestellt werden sollten, wurde in diesem Zuge auch ein neuer Vorstand gewählt. 
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-03/img_9034.jpg?h=804eb763&itok=Pnwq-wap

Dörfer der Gemeinde Südheide und Wietzendorf

HANNOVER/SÜDHEIDE. Die  Aufnahme von Teilen der Gemeinde Südheide zusammen mit Wietzendorf in das Dorfentwicklungsprogramm des Landes Niedersachsen, kommentiert der CDU-Landtagsabgeordnete Jörn Schepelmann heute wie folgt: „Mit Aufnahme der Dorfregion Südheide-Wietzendorf in das neue Dorfentwicklungsprogramm werden die Bemühungen vor Ort belohnt. Es zeigt sich hier sehr deutlich, dass interkommunale Zusammenarbeit, auch über Kreisgrenzen hinweg, Früchte tragen kann."
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-03/img_2602.jpg?h=5dc9785f&itok=TZjML7sW

Führungswechsel bei der Ortsfeuerwehr Ahnsbeck

AHNSBECK. Zur Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Ahnsbeck konnte Ortsbrandmeister Marco Preuß 39 aktive Kameraden sowie Samtgemeindebürgermeister Jörg Warncke und Frau Burmeister von der Verwaltung der Samtgemeinde und den Gemeindebrandmeister Michael Haming mit seinem Stellvertreter Karsten Strothmann im Ahnsbecker Feuerwehrhaus zur  begrüßen. Bedingt durch die aktuelle Pandemiesituation durften in diesem Jahr nur die Kameraden der Einsatzabteilung an der Versammlung teilnehmen. Der  Ablauf wurde deutlich gekürzt und auch auf einen gemeinsamen Imbiss wurde verzichtet.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-03/abdm_zoom.jpg?h=6fd82f12&itok=Zg3icoys

Online-Ostergottesdienste aus der Johanneskirche

CELLE. Die Ev.-luth. Johannesgemeinde in Wietzenbruch lädt zum gemeinsamen Gottesdienstfeiern zuhause ein. Da in der Kirche nur äußerst begrenzte Plätze zu Ostern zur Verfügung stehen, gelangt man über einen Link zu Zoom auf der Homepage der Gemeinde zu den Gottesdiensten: https://johanneskirche-celle.wir-e.de/. 
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-03/grundsteinlegung_kuesterhaus_14.jpg?h=be7d0682&itok=4TuzM9cq

Grundsteinlegung für ev. Gemeindehaus in

WATHLINGEN. Gestern fand in Wathlingen die Grundsteinlegung für den Umbau des Küsterhauses zum künftigen Gemeindehaus der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Sankt Marien statt. Der Landesbischof der Landeskirche Hannovers, Ralf Meister, ließ die Zeitkapsel in die dafür vorgesehene Öffnung in der Grundplatte ein, würdigte das Projekt als Ort, der „uns den Geist des Miteinander spüren lässt“, und erbat den Segen für den Bau.

abonnieren