ESCHEDE. Am Dienstag, 08. Mai 2018, 19.30 Uhr , informiert Regina Kröger, geprüfte ganzheitliche Ernährungstherapeutin auf Einladung des Homöopathie-Vereins Eschede über „Vitalstoffe für die Augen“. Der Vortrag findet im Hotel Deutsches Haus, Eschede, statt.

Hinsichtlich seiner Sinne hat jedes Lebewesen eine spezifische Gewichtung: Der Mensch gilt als „Augentier“. Darum sollte er mit seinen Augen auch besonders sorgsam umgehen und sie hüten, wie den sprichwörtlichen „Augapfel“. So sind Augen zum Beispiel auf ganz spezielle Nährstoffe angewiesen – besonders in der heutigen Zeit, wenn sie täglich Computerarbeit oder dem Fernsehen ausgesetzt sind oder wenn bereits Augenkrankheiten wie Entzündungen oder die Makuladegeneration bestehen. Viele dieser Augen-Nährstoffe sind in der modernen Ernährung in viel zu geringen Mengen enthalten. Die Augen beginnen zu brennen, werden schnell müde oder sogar trocken. Was kann man für die Augen aus ernährungsspezifischer Sicht tun ? Wie versorgt man die so hoch sensiblen Sehorgane mit allem, was sie brauchen ?

Der Vortrag soll den Informationsstand der Zuhörer erweitern und ihre Kompetenz in Fragen von Krankheit und Gesundheit stärken. So steht er im Einklang mit den Zielen  des 1.Norddeutschen Vereins für Homöopathie und Lebenspflege e.V. (seit 33 Jahren in Eschede). Von Nicht-Mitgliedern wird ein Kostenbeitrag (Richtsatz 4 €) erbeten.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.