Vortrag im Deutschen Erdölmuseum Wietze: "Bakterien als Plastikmüllabfuhr"

Wissenschaft Von Redaktion | am Do., 05.09.2019 - 19:58

WIETZE. Am Mittwoch, den 18.09.2019 um 19.00 Uhr, hält Prof. Dr. Wolfgang Streit im Erdölmuseum Wietze einen Vortrag zum Thema "Bakterien als Plastikmüllabfuhr".

Können Mikroorganismen zukünftig Mikroplastik fressen und damit aus der Umwelt entfernen? Und wie sieht die Müllabfuhr der Zukunft aus? Was hinter den Mikroorganismen steckt, welche Wirkung sie haben und welche Chancen für die Reduzierung von Nano- und Mikroplastik  in unserer Umwelt bestehen, wird bei dem Vortrag erklärt. Auch wird erklärt, welchen besonderen Beitrag das Deutsche Erdölmuseum dazu leisten kann.

Referent ist Prof. Dr. Wolfgang Streit, Leiter des Instituts für  Mikrobiologie und Biotechnologie der Universität Hamburg. Der Eintritt für den Vortrag beträgt 4,00 Euro, Mitglieder haben freien Eintritt.

Deutsches Erdölmuseum Wietze
Schwarzer Weg 7-9
29323 Wietze
Telefon 05146/92340