CELLE. Am Donnerstag, 20. Juni, findet der nächste Vortrag in der Reihe „100 Jahre Bauhaus – Otto Haesler – Celle – und mehr“ statt. Er beginnt um 19 Uhr, diesmal in der Aula der Paul-Klee-Schule, Wittestraße 14 in 29225 Celle.

Dr. Ute Maasberg von der Architektenkammer Niedersachsen wird über „Katt Both – Eine Bauhausschülerin im Atelier von Otto Haesler“ sprechen. Katt Both (1905-1985) studierte am Bauhaus in Dessau und kam 1929 in Haeslers Büro nach Celle. Sie war an allen großen Bauprojekten des Büros als Architektin beteiligt. Nach der Schließung des Büros arbeitete sie weiterhin zusammen mit Hermann Bunzel in Celle.





Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.