CELLE. Nach dem erfolgreichen Start der Vortragsreihe „100 Jahre Bauhaus – Otto Haesler – Celle – und mehr“, bei dem es um Haeslers Beziehungen zum Bauhaus ging (Wiederholung am 14.3.), kann die otto haesler initiative zum zweiten Vortrag eine Referentin aus dem Bauhaus Dessau begrüßen: Am Donnerstag, 7. März, um 19 Uhr, spricht Monika Markgraf in der galerie dr.jochim, Magnusstraße 5, 29221 Celle über „Standards und Normen der Bauhauszeit in der aktuellen Denkmalpflege“.

Die Architektin ist wissenschaftliche Mitarbeiterin für Bauforschung und Denkmalpflege am Bauhaus Dessau. Sie greift ein Thema aus ihrer Praxis am Bauhaus auf. Es geht um die Normen und Standards, die die Architektur der Moderne geprägt haben, die aber mit heutigen Anforderungen oft nicht übereinstimmen. In der Denkmalpflege müssen Antworten auf diese Fragen gesucht werden. Der Eintritt ist frei.



Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.