CELLE. „Jeder für sich“ und „Keiner für alle“. Solidarität mit einer größeren Gemeinschaft scheint heute in Europa ganz klein geschrieben zu werden. Die EU droht am wieder erwachenden Nationalismus zu zerbrechen. Am Mittwoch, 19. September, um 19 Uhr, analysiert der Journalist Henning Stöckmann-Gähler in seinem Vortrag „Europas Zukunft: mehr Demokratie?“ die aktuelle Lage und stellt die Frage einer demokratischen Neubegründung zur Diskussion. Der Vortrag findet in der Volkshochschule (vhs) Celle, Trift 17, statt. Um Anmeldung (Kurs-Nr. CE 1230) wird gebeten unter www.vhs-celle.de oder per Mail an anmeldung@vhs-celle.de. Die Gebühr beträgt 10 Euro.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.