WIENHAUSEN. „Die Vorteile der Patchwork-Familie – Evolutionsbiologische Aspekte des Sozialverhaltens von Honigbienen“ – zu diesem Thema spricht Dr. Werner von der Ohe, Leiter des Instituts für Bienenkunde, auf Einladung des Kulturkreises Wienhausen am Freitag, 26. Januar, 20 Uhr.

Dr. Werner von der Ohe studierte Biologie an der Leibniz Universität und lehrte an der Tierärztlichen Hochschule Hannover. Seit dem Jahr 2000 leitet er das LAVES-Institut (Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit) für Bienenkunde in Celle. In seinem Vortrag wird er die Zuhörer mitnehmen in die geheimnisvolle und spannende Welt der Bienen. Er wird erläutern, wie hoch sozial Bienenvölker organisiert sind, was sie leisten und wie ihr komplexes Zusammenwirken funktioniert.

Jahresprogram2018

 

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.