WIENHAUSEN. Das Kloster Wienhausen lädt am Donnerstag, 8. März, von 20 bis 22 Uhr, zu einer Abendveranstaltung im Rahmen einer Tagung der Internationalen Gesellschaft zur Erforschung des mittelalterlichen Schauspiels (SITM). Prof. Dr. Carla Dauven-van Knippenberg und Dr. Elisabeth Meyer, Universität Amsterdam, werden in einem Vortrag über Sprachhandlung und Buchkörper des kleinen Miniaturgebetsbüchlein (Handschrift 51/Klosterarchiv) aus dem Kloster Wienhausen sprechen.

Im musikalischen Teil wird Prof. Ulrike Volkhardt, gemeinsam mit Christian Höhlein und dem Kirchenchor Wienhausen, das Osterspiel und Ostergesänge aus Wienhäuser Quellen vortragen. Begrenzte Teilnehmerzahl Reservierung erforderlich! Eintritt 15,00 €. Reservierungen unter 05149/18660.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.