CELLE. Am Dienstag, dem 30. Mai, lädt die Psychoonkologin und MBSR-Lehrerin Marina Flockemann vom Onkologischen Forum in Celle zu einem Vortrag über das „Achtsamkeitstraining nach Jon Kabat-Zinn“. „Mit dem Stress der Erkrankung umgehen und neue Perspektiven einnehmen“ wird das Motto des Vortrags sein. Die Gäste lernen dabei ein Übungsprogramm kennen, das die in jedem Menschen innewohnenden gesundheitsfördernden Fähigkeiten und Kraftquellen erkundet und stärkt.

Es lädt dazu ein, sich wach und freundlich-mitfühlend dem zuzuwenden, was im gegenwärtigen Augenblick geschieht – frei von Bewertungen. So sollen belastende Gefühle und Gedanken, unangenehme Körperempfindungen oder schwierige Lebensumstände gemeistert werden. Der Vortrag beginnt um 17 Uhr im Onkologischen Forum, Fritzenwiese 117 (2. Stock, Fahrstuhl vorhanden) in Cell und ist kostenlos.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.