VRmobil für das Familien- und Seniorenservicebüro Winsen

Gesellschaft Von Redaktion | am Mo., 10.05.2021 - 17:07

WINSEN/ALLER. Anfang Mai 2021 fiel der Startschuss für die diesjährige „VRmobil“ Aktion der genossenschaftlichen Banken aus Niedersachsen und Sachsen-Anhalt. Insgesamt 21 VW up! und sieben umweltfreundliche VW e-up! starteten von Wolfsburg aus in Städte und Gemeinden. Auch in Winsen/Aller ist ab sofort ein neues VRmobil Fahrzeug im Wert von ca. 12700 Euro unterwegs. Es steht dem Familien- und Seniorenservicebüro Winsen zur Verfügung.

Seit 2007, als das Sozialprojekt VRmobil ins Leben gerufen wurde, werden jedes Jahr deutschlandweit zahlreiche aus den Reinerträgen des Gewinnsparens finanzierte Fahrzeuge für gute Zwecke vergeben, wie die Volksbank Südheide – Isenhagener Land – Altmark berichtet. In diesem Jahr gebe es aber einen neuen Rekord, denn unter den vergebenen Fahrzeugen sind sieben umweltfreundliche, vollelektrische VW e-up! Die Fahrzeuge werden zukünftig im Bereich der Alten- und Krankenpflege, von Behinderteneinrichtungen und Sportvereinen oder in der Jugendarbeit genutzt und kommen so der Allgemeinheit zugute. 

Bereits im Oktober wurden die meisten der Empfänger über die Vergabe informiert. Nach Fertigstellung im VW-Werk konnten Anfang Mai dann 21 nagelneue VRmobil-Fahrzeuge des Typs VW up! und 7 VW e-up! von Wolfsburg aus zu ihren Gewinnern aufbrechen. Sie haben alle eines gemeinsam: Sie stehen ausschließlich in den Diensten von sozialen und gemeinnützigen Einrichtungen und sie tragen das orange-blaue VR Logo, das auf ihre Herkunft hinweist.

Gemeinsam mit Jessica Helmbrecht aus der Volksbank in Winsen nahm Doris Pohland vom Familien- und Seniorenservicebüro der Gemeinde Winsen im KundenCenter der Autostadt in Wolfsburg den Schlüssel für das VRmobil entgegen. Ute Kausch, Geschäftsführerin der VR-Gewinnspargemeinschaft e.V. gratulierte persönlich – aber mit gebotenem Abstand. 

Gefördert wurde der orange-blaue VW up! von der Volksbank Südheide – Isenhagener Land – Altmark. „Wir erweitern die Mobilität und unterstützen damit die Flexibilität dieser für unsere Gesellschaft wichtigen Institution“, so Jessica Helmbrecht. Als Leiterin der Geschäftsstelle Winsen freut sie sich natürlich besonders, dass das neue Fahrzeug in ihrem Verantwortungsbereich unterwegs sein wird. 

„Die Besonderheit bei diesem VRmobil war, dass erstmals unsere Mitglieder entscheiden konnte, wer es bekommt“, berichtet Jessica Helmbrecht. „In unserem neuen digitalen Mitgliedernetzwerk haben wir insgesamt sieben mögliche Empfänger zur Abstimmung gestellt.“ Alle volljährigen Mitglieder der Bank hatten – nach einmaliger Registrierung – insgesamt sechs Wochen Zeit, ihre Stimme für eine der vorgeschlagenen Einrichtungen abzugeben. „Am Ende hatte das Familien- und Seniorenservicebüro Winsen knapp ein Viertel aller Stimmen bekommen. Das ist schon ein tolles Ergebnis und ein Zeichen für gelebte Beteiligung der Mitglieder“, freut sich die Winsener Geschäftsstellenleiterin.

Ermöglicht wird die bereits vor vierzehn Jahren begonnene bundesweite Maßnahme, jedes Jahr wieder, durch die Reinerträge aus dem VR-GewinnSparen. Unter dem Motto „Wir bringen Norddeutschland in Bewegung“ wurden bereits über 500 Fahrzeuge den Sozialstationen, Kirchenverbänden und Sportvereinen in Norddeutschland zur Verfügung gestellt. In ganz Deutschland sind bereits über 3.500 VRmobil - Fahrzeuge im täglichen Einsatz vor Ort.

VR-GewinnSparen ist ein Angebot der Volksbank eG Südheide - Isenhagener Land - Altmark mit einer Kombination aus Gewinnen, Sparen und Helfen. Bei dieser Lotterie gibt es Geldgewinne zwischen 4 Euro und 25.000 Euro zu gewinnen. Außerdem werden Zusatz- und Sonderverlosungen durchgeführt.  Im Geschäftsjahr 2020 vergab die Volksbank eigenen Angaben zufolge rund 159.000 Euro aus den Reinerträgen des VR-GewinnSparens an gemeinnützige oder kulturelle Einrichtungen in der Region.

Weitere Informationen:
www.vbsila.de/gewinnsparen (Themen-Homepage der Volksbank)
www.vbsila.de/netzwerk (Mitgliedernetzwerk der Volksbank)
www.vr-gsg.de (VR-Gewinnspargemeinschaft e.V., Hannover)
www.vrmobil.de (Die Aktion „VRmobil“)