WINSEN. Offenbar ungebremst ist gestern Abend ein 60 Jahre alte Mann mit seinem VW auf einen Traktor aufgefahren. Der Verkehrsunfall ereignete sich um 19:45 Uhr auf der Kreisstraße 63 zwischen Winsen/A. und Meißendorf.

Der 60-Jährige war in Richtung Meißendorf unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache auf einen auf der Fahrbahn stehenden Traktor aufprallte. Das Heck des VW schleuderte auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen einen entgegenkommenden Mazda. Der 53-jährige Mazda-Fahrer erlitt leichte Verletzungen, seine Beifahrerin und zwei mit im Wagen befindliche Hunde blieben unverletzt. Der VW-Fahrer hingegen wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Die Höhe des Sachschadens an den Fahrzeugen beläuft sich auf einen fünfstelligen Bereich.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.