CELLE. Der Celler Dichter Ernst Schulze, dessen Todestag sich in diesem Jahr zum 200. Mal jährt, war ein begeisterter Wanderer. Dies nimmt die Ernst-Schulze-Gesellschaft zum Anlass für ein Wandelkonzert im Park des Landkreises Celle, Trift 26, am Freitag, den 18. August 2017, 14.30 Uhr.

An fünf Orten im Park werden Hermann Wiedenroth, Bargfeld, und Uwe Winnacker, Celle, Gedichte und Prosatexte von Ernst Schulze rezitieren. Die Gäste begeben sich jeweils von einem Auftritt zum nächsten. Schülerinnen und Schüler der CJD Musikschule Celle werden unter der Leitung von Alfred Bürger die Rezitationen musikalisch umrahmen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei – Spenden sind willkommen.

wandelkonzert_karte__2

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.