Waschmaschinenbrand in Langlingen

Polizei + Feuerwehr Von Redaktion | am Do., 22.10.2020 - 18:45

LANGLINGEN. Heute Mittag wurde der Löschzug Langlingen, bestehend aus den Ortsfeuerwehren Langlingen, Hohnebostel und Nienhof, zu einem gemeldeten Waschmaschinenbrand in die Straße "Im Brande" alarmiert. Wir meldeten in unserer App sowie den Facebook- und Twitter-Kanälen.

Zwei Bewohner konnten selbst das Gebäude verlassen. Umgehend kümmerte sich ein Trupp bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes um die beiden verletzen Personen, während ein anderer Trupp unter Atemschutz zur Brandbekämpfung in den Keller vorging.

Der Keller war stark verraucht. Dort stellte der Trupp fest, dass der Brand bereits erloschen war. Eine Nachkontrolle auf mögliche Glutnester zeigte keine weiteren Gefahrenquellen. Danach wurde die Waschmaschine aus dem Keller entfernt und die Räumlichkeiten entraucht. Der Einsatz für die Feuerwehren der Samtgemeinde Flotwedel konnte gegen 13:30 Uhr beendet werden.

Zur Brandursache, Schadenshöhe und dem Verletzungsgrad der Hausbewohner liegen derzeit keine Informationen vor. Neben den Ortsfeuerwehren waren ebenfalls die Polizei mit einem Streifenwagen, sowie der Rettungsdienst mit zwei Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug im Einsatz.

Infos/Foto: Marcel Neumann