Wathlingen unterstützt bei Anmeldung zur Corona-Impfung

Gesellschaft Von Extern | am Do., 28.01.2021 - 17:55

WATHLINGEN. Seit heute besteht in Niedersachsen für Menschen ab 80 Jahren die Möglichkeit, sich einen Impftermin geben zu lassen. Darauf weist Wathlingens Bürgermeister Torsten Harms hin. Dies könne telefonisch unter der Rufnummer 0800 99 88 665 erfolgen. Zugleich ruft Harms auf: "Schauen Sie nach ihrem Nachbarn – werden Sie Impfpaten für Wathlingen".

Da in der Hotline mit viel Andrang zu rechnen sei, wolle man die Bürger nicht allein lassen. Harms weist in diesem Zusammenhang auf der Onlineportal: www.impfportal-niedersachsen.de hin, worüber man sich ebenfalls anmelden könne. Die Vernetzungsagentur der Gemeinde Wathlingen, Kantallee 8, bietet hier Unterstützung an und hilft bei der Terminvereinbarung per Internet oder organisiert die Fahrt zum Impfzentrum in der CD-Kaserne.
Ein Anruf unter Tel: 05144 / 49 56 511 in der Zeit von 8.00 bis 18 Uhr genügt und Hilfe wird, gemeinsam mit den Kooperationspartnern,  DRK Wathlingen und Taxi Albert, organisiert.

„Möchten auch Sie Impfpate werden, dann melden Sie sich in der Vernetzungsagentur – gern auch unter projekt@4gpark.de“, ruft Kerstin Biedermann, Geschäftsführerin der Vernetzungsagentur auf. „Unter dem Motto 'Gemeinsam gegen einsam' wollen wir füreinander da sein! Wichtig ist es hier besonders, einmal nach seinen Nachbarn zu schauen, gerade, wenn diese vielleicht schon ein wenig älter sind, damit wir alle gut versorgt wissen. Bei Unterstützung und Hilfebedarf ist die Gemeinde Wathlingen unter der oben genannten Nummer für Sie da!“, schließt Torsten Harms.
 

...