Log empty
Familienanzeigen Stellenmarkt

Gesellschaft

Wathlinger Spektakel: Kleine aber feine Veranstaltung begeistert Besucher und Aussteller 

13.08.2018 - 08:01 Uhr     Monika Wille    0
Fotos: Peter Müller

WATHLINGEN. „Wir kommen gerne wieder“, hieß es von vielen Ausstellern. Ob Wissenswertes über die Bienen, ihre Haltung heutzutage und in früheren Zeiten, selbst geflochtene Bienenkörbe oder altes Handwerk, wie Schuster, Glasbläser und Flechtwerk – alles traf beim gestrigen „Wathlinger Spektakel“ auf wissbegierige Gäste. Kunsthandwerkliche Produkte wie gedrechselte Holzartikel, Kräuter und Marmeladen der Naturkontaktstation, scharfe oder milde Soßen für den Grillabend oder auch leckerer Honig stießen ebenfalls auf reges Interesse.



„Es ist schön, dass man hier auch einfach mal zugucken kann, wie gedrechselt wird, oder wie Glasperlen entstehen, ohne gleich etwas kaufen zu müssen,“ freut sich ein begeisterter Vater, der mit seinen drei Kleinen eine Runde über den Platz drehte. Die Spiel- und Märchenecke für die Kinder erfreute sich ebenfalls großen Zuspruchs, während die Erwachsenen die Wathlinger Braukunst oder leichte Sommerweine aus Frankreich genossen und  sich an den unterschiedlichsten Essensangeboten labten. Von Kartoffelsuppe bis hin zu Langos war eine breite Palette im Angebot, nicht zu vergessen die selbst gebackenen Kuchen der Damen vom SoVD, die reißenden Absatz fanden. Von den Wathlinger Vereinen waren die Schulvereine der Grund- und Oberschule ebenso mit von der Partie wie der Geflügelzuchtverein, der Kleingärtnerverein Wathlingen e.V., die Partnerschaft Villeparisis Wathlingen e.V. und der SoVD Ortsverband Wathlingen.

Die Organisatoren zeigten sich sehr zufrieden mit dem Ablauf des Tages. “Das Wetter hat mitgespielt und unter den Ausstellern herrscht ein geradezu familiäres Miteinander“, freute sich Kerstin Biedermann. Alle sind sich darin einig: „In zwei Jahren sind wir wieder mit dabei!“

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.