CELLE.  590 Euro haben die Geschäftsleute aus dem Quartier Mauernstraße durch ihre Weihnachtsbäckerei erwirtschaftet und diesen Betrag selbst auf 700 Euro aufgestockt. Dem Sinn des Weihnachtsfestes gemäß soll das Geld einem guten Zweck dienen. Mit dem Mehrgenerationenhaus (MGH) Celle, vertreten durch Marianne Stumpf, wurde eine Einrichtung ausgewählt, über die – wie der Name schon sagt – alle Generationen in Celle von der Weihnachtsbäckerei profitieren.

Foto: Peter Müller

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.