CELLE. Unter dem Motto „Licht der Weihnacht“ laden die Musik-Arbeitsgemeinschaften und Chorklassen des Ernestinums ein zum festlichen Weihnachtskonzert am 13.12.2017 um 18:00 Uhr in der Stadtkirche Celle. Über 100 junge Musikerinnen und Musiker wirken in diesem Konzert in den Chören und Orchestern des Ernestinums mit. Dabei sind in diesem Jahr die Chorklassen 5 und 6, der Mittelstufenchor, der Mädchenchor, das Vororchester, das Schulorchester und das Blechbläserensemble des Ernestinums, sowie die Rezitations-AG.

Die verschiedenen Arbeitsgemeinschaften sind sowohl einzeln zu hören als auch in verschiedenen Kombinationen miteinander. Zwischen den Musikbeiträgen präsentiert die Rezitations-AG eine interessante Auswahl von nachdenklichen, aber auch heiteren Texten zum Thema Weihnachten. Im Mittelpunkt des Programms stehen Auszüge aus der zeitgenössischen Weihnachtskantate „Licht der Weihnacht, Licht des Friedens“ von Gerhard Rabe. Das Besondere ist, dass der Komponist seine Kantate eigens für das Ernestinum neu für Schulorchester und gleichstimmigen Chor bearbeitet hat.

Nicht zu kurz kommen sollen natürlich auch alte und neue Weihnachtslieder in traditionellen oder modernen Sätzen. Das Schulorchester lädt mit einem Weihnachtslieder-Medley unter dem Titel „Christmas-Singalong“ zum Mitsingen von bekannten Weihnachtsliedern ein.

Der Eintritt ist frei und alle Interessierten, die die gemeinsame Freude der Ernestiner-Gemeinschaft an der Musik erleben möchten, sind herzlich eingeladen. Am Ausgang wird wie in jedem Jahr eine Spende erbeten. Diese wird wieder zu gleichen Teilen dem Kalandhof („Herberge zur Heimat“) und der Aktion „ZuGabe“ der Diakonie Südheide zugutekommen.

Foto: Maria Meynecke

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.