CELLE. Pünktlich zum zweiten Advent lässt der Celler Akkordeonclub mit seinem Programm „Santa is Coming“ beliebte Weihnachtsklassiker aus dem englischsprachigen Raum erklingen, ergänzt viele weitere bekannte und unbekanntere Melodien. Und wie es sich für ein adventliches Konzert gehört, wecken Stücke wie „Driving Home for Christmas“ die Vorfreude auf Weihnachten. In „Christmas Festival“ werden die Zuhörer zahlreiche  Weihnachstmelodien wiedererkennen. Auch das traditionelle Mitsingen wird nicht zu kurz kommen und trägt so zu einer ersten heimeligen Vorweihnachtsstimmung bei.

Ob zum Konzert schon winterliches Wetter herrscht, ist ungewiss. Einen Vorgeschmack darauf bietet das
Orchester aber mit „Winter in Canada“ und „White Christmas“. Das Konzert beginnt am Sonntag, 9. Dezember, um 16 Uhr in der Neustädter Kirche (in der Nähe des Bahnhofs). Einlass ist um 15.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.



Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.