Log empty
Familienanzeigen Stellenmarkt

Celle

Weihnachtskonzert des Hölty Gymnasiums Celle mit wohlklingenden Ensembles

16.12.2018 - 10:10 Uhr     Monika Wille    0
Fotos: Peter Müller

CELLE. Eine dicke Menschentraube hatte sich vor der Pauluskirche gebildet. Eltern, Großeltern sowie Onkel und Tanten der Schülerinnen und Schüler wollten sich diesen Abend nicht entgehen lassen und hören, wie sich die Instrumente, auf denen ihre Kinder in den letzten Monaten so eifrig geübt hatten, zu einem wohlklingenden Orchester zusammenfügen. Die Plätze in der Pauluskirche reichten nicht aus, es wurden die Fensterbänke dazu genommen und trotzdem mussten noch viele stehen.



109 Mitwirkende, Sänger, Bläser – von der Querflöte, Klarinette über Saxophon, Posaune, Tuba und Bass –  Streicher bis hin zu Drums und Percussion – alles war vertreten. Die Vocalini zogen mit Lichtern in die dunkle Kirche ein und erfüllten sie durch ihre Liedbeiträge mit adventlichem Glanz. Bei der Textpassage: „Zu Weihnachten ist mein Gabentisch ziemlich stabil!“, zauberten sie so manches Lächeln in die Gesichter der Eltern und Großeltern.

Ob die Young Voices, die Vokalini, der Lehrerchor, das Orchester, das Holzbläserensemble oder die Bläserklasse 6 A, alle begeisterten die Zuhörer gleichermaßen. „Ja, das viele Üben hat sich gelohnt“, so ein stolzer Papa.  Der Applaus der Zuhörer war für alle Akteure Lohn und Anerkennung für die vielen Stunden der Proben, die zusätzlich zum normalen Schulunterricht zu leisten waren.

Im Vorraum der Kirche warteten unzählige Kekstüten auf Abnehmer. Der Erlös soll ebenso wie die Spenden am Ende des Konzerts einem guten Zweck  zugeführt werden. Mit den besten Wünschen für ein frohes Weihnachtsfest verabschiedeten sich die Musikanten des Hölty Gymnasiums vom Publikum.



Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.