CELLE. Zum vierten Mal werden im Notenkeller in Celle zur Vorweihnachtszeit Krippen aus aller Welt zu bestaunen sein. In diesem Jahr soll die Ausstellung noch schöner werden. Daniel Kunert, Inhaber des Notenkellers, ruft Celler Bürgerinnen und Bürger dazu auf, ihre Weihnachtskrippen vom Dachboden oder aus dem Keller zu holen und damit die diesjährige Krippen‐Ausstellung im Notenkeller, die vom 05. November bis zum 15. Dezember stattfindet, zu ergänzen.

Alle, die sich daran mit ihrem eigenen „Krippen‐Schmuckstück“ beteiligen möchten, können dieses zwischen dem 29. Oktober und dem 01. November jeweils von 9 bis 18 Uhr in den Notenkeller bringen. Da der Ausstellungsplatz begrenzt ist, können nur maximal 40 Krippen, die von der Größe her gut auf einen Tisch passen sollten,  angenommen werden. „Bereichern und entdecken Sie die Welt der Weihnachts‐Krippen“, lädt das Team vom Notenkeller ein. Fragen werden beantwortet unter 05141/3081600 oder info@notenkeller.de.



Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.