NIENHAGEN.  Über 150 Teilnehmer – Kinder, Jugendliche und Erwachsene – fanden sich auf Einladung der Ausgabestelle Nienhagen der Tafel im Hagensaal  ein. Von den Mitarbeitern festlich geschmückte Tische und eine bunte Kaffetafel empfingen die Gäste, von denen die Kleinsten natürlich mit Spannung auf den Weihnachtsmann warteten. Und der kam, bepackt mit einem Geschenk für jeden kleinen Besucher.

Die Firma Baker Hughes unterstützt seit nunmehr fünf Jahren dieses Fest, bei dem vor allem Kinder beschenkt werden, deren Eltern wenig Geld zur Verfügung haben, in diesem Jahr natürlich auch viele Flüchtlingskinder. Unterstützt wird  dieses Weihnachtstafelfest zudem noch von Soldaten und Soldatinnen der Bundeswehr. Aber auch  Geschenke aus weiteren Wunschbäumen in Nienhagen waren dabei.

„Ein Dank geht auch an die Mitarbeiter des Edeka-Marktes Müller Nienhagen, die die Tafel und die Veranstaltung unterstützt haben, sowie an Merle Hinrichs, die als Ergebnis einer Tombola und einer von ihr initiierten Versteigerung über 500 Euro an Rosi Mikolaiczak als Verantwortliche der Tafel übergeben konnte“, so Jörg Makel, Bürgermeister der Gemeinde Nienhagen.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.