CELLE. Die Weihnachtzeit naht und die Weihnachtsmänner werden wie jedes Jahr knapp. „Ich, der Weihnachtsmann Celle werde dieses Jahr auf Grund der großen vielen Nachfragen auch aus dem Ausland, eine Weihnachtsmannschulung und Treffen durchführen. Um auch denen die aus den Nachbarländern kommen,  etwas zu bieten, habe ich folgendes geplant“, so Willi Dahmen.

Am 4.11.2017 treffen sich alle Interessierten um 10 Uhr vor dem Alten Rathaus im Kostüm, dort wird Herr Lohmann von der Celle Tourismus und Marketing GmbH die Teilnehmer empfangen. Danach werden die Weihnachtsmänner einen kleinen Stadtrundgang durchführen. Ab 12 Uhr ist ein Empfang der Weihnachtsmänner, die von weit herkommen, geplant und im Anschluss ein gemeinsames Mittagessen im Lindenhof in Garßen.

Die Schulung beginnt um 13 Uhr an und endet gegen 16 Uhr. „Ein Thema wird sein, wie wir gegen die billigen Weihnachtsmänner, die nicht nach dem Weihnachtsmannehrenkodex handeln, kämpfen, um unsere alte Tradition zu erhalten“, so Dahmen.

Ab 17 Uhr ist der Saal für die Öffentlichkeit zugänglich. Dann stehen die Weihnachtsmänner für Fotos bereit. Um das ganze abzurunden, wird es bis 21 Uhr einen kleinen Weihnachtsbasar mit einigen Ständen geben.

Es können sich noch Damen (Engel) und Männer melden, die mitmachen wollen. Der Workshop ist sowohl für Anfänger als auch Altgediente geeignet.

Mehr Infos und Anmeldung unter: www.weihnachtsmann-celle.de

Die Weihnachtsmannschulung ist kostenlos.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.