ESCHEDE. Der Escheder Weihnachtsmarkt ist wieder da! Und startet durch am 02.12. in der Zeit von 14 – 21 Uhr auf dem Gelände an der Johanniskirche. Die vergangenen, gut besuchten Besprechungen haben gezeigt, dass das Interesse am Stattfinden groß und die Zeit reif ist, den Markt wieder durchzuführen. Gemeinsam mit dem Basar im Christophorushaus wird der Advent eingeläutet. Viele Vereine, Verbände und private Aussteller haben ihre Teilnahme zugesagt.

Daneben gibt es reichlich Musik, unter anderem feiert der Gitarrenkreis „SaitenSprünge“ sein 20-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass ist eine neue CD entstanden, einige Lieder daraus werden ab 16 Uhr in der Kirche live präsentiert. Für die Jüngsten wird ab 14 Uhr im Schwesternheim an der Osterstraße eine „Engelwerkstatt“ geöffnet, weihnachtliche Geschichten und der Besuch des Weihnachtsmannes steigern sicherlich die Vorfreude auf das große Fest. Die „Interessengemeinschaft Weihnachtsmarkt“ freut sich auf zahlreiche Besucher.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.