WATHLINGEN. Auch in diesem Jahr lädt die Gemeinde Wathlingen am Samstag, 1. Dezember 2018, zwischen 14.30 und 21.00 Uhr zum Besuch des Weihnachtsmarktes ein. Er findet, wie gewohnt, in Santelmanns Hof, in der Straße „Am Schmiedeberg“ sowie im Foyer des Rathauses statt.

Es werden liebevoll gestaltete Gestecke und viele andere weihnachtliche Basteleien angeboten, wie zum Beispiel Holzspielzeug, Karten, Strickwaren, Sandbilder, Spezialitäten aus Senf und verschiedene Gewürze und vieles mehr. Im Außenbereich, zwischen Santelmanns Hof und dem Rathaus, finden die Besucher auch Stände mit kulinarischen Angeboten. Von Bratwurst, Fischbrötchen und Pommes sowie Süßem, beispielsweise Crepes und gebrannten Mandeln ist alles dabei. Auch selbst gemachter Holundersaft mit und ohne Schuss, Feuerzangenbowle, heißer Kakao und natürlich Glühwein werden nicht fehlen.

Die Kinder können sich auch in diesem Jahr wieder auf ein Kinderkarussell freuen. Außerdem hat der Weihnachtsmann seinen Besuch angekündigt. Er nimmt sich Zeit für eine Weihnachtsmann-Sprechstunde zwischen 16:00 und 17:00 Uhr, in der die Kinder ihm von ihren Wünschen erzählen können und natürlich ein kleines Geschenk erhalten. Die „Sprechstunde“ findet im Foyer des Rathauses statt. Ab ca. 18:00 Uhr wird dann der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Adelheidsdorf die Besucher mit bekannten Weihnachtsliedern unterhalten. „Ihnen fehlt noch das eine oder andere Weihnachtsgeschenk? Auf dem Weihnachtsmarkt in Wathlingen werden Sie bestimmt fündig. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!“, laden die Veranstalter ein.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.