CELLE. Das Kaiserin-August-Viktoria-Gymnasium lädt ein zur Weihnachtskonzert am Dienstag, dem 11.12.2018 um 18.00 Uhr, in der Stadtkirche Celle. Die Bläsergruppen, die Chöre und das Orchester haben wieder ein Programm einstudiert, in dem sich bekannte und neue Klänge mischen. Die Streicher der fünften Klassen werden zum ersten Mal vor einem größeren Publikum auftreten.

Die Streicher-AG der fünften Klassen wird mit „Neue Weihnachtsklänge“ in einem Arrangement von Schülerinnen des zwölften Jahrgangs zu hören sein. Das Orchester wird das Concerto in d-moll „L’Estro Armonico“ für zwei Violinen, Violoncello und Orchester von Vivaldi sowie „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ spielen. Das Bläserensemble und die beiden Chöre bringen traditionelle internationale Weihnachtslieder zu Gehör.

Vor dem Konzert werden die Blechbläser die Besucher im Turm auf die weihnachtliche Musik einstimmen und am Schluss sollen sich – wie in jedem der KAV-Weihnachtskonzerte – wieder alle Stimmen zum gemeinsamen Singen des Quempas vereinen.



Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.