Weihnachtspäckchen für Faßberger Soldaten im Auslandseinsatz

Gesellschaft Von Extern | am So., 06.12.2020 - 19:37

FASSBERG. Die Gemeinde Faßberg hat – gemeinsam mit ehrenamtlichen Helfern – 78 Weihnachtspäckchen für Soldatinnen und Soldaten des Transporthubschrauberregiments 10 `Lüneburger Heide` gepackt, die sich über Weihnachten im Auslandseinsatz befinden. "Mit dieser Aktion möchte die Gemeinde ihre Verbundenheit mit den Einsatzkräften des hiesigen Fliegerhorstes zum Ausdruck bringen, die über Weihnachten nicht bei ihren Familien sein können. „Seien Sie gewiss, dass Ihr besonderer Einsatz hier in der Heimat gewürdigt wird“, so Bürgermeister Frank Bröhl in seinem Anschreiben an die Soldatinnen und Soldaten.

„Viele Menschen, Geschäfte und kommunale Einrichtungen wie unsere Kindergärten und Grundschulen haben geholfen, Inhalte wie weihnachtliche Süßigkeiten und Weihnachtsdekoration zu spenden oder zu basteln, die von uns dann in die liebevoll beklebten Päckchen gepackt wurden, um unseren Soldatinnen und Soldaten damit eine kleine Weihnachtsfreude machen zu können“, freut sich Bürgermeister Bröhl über die Aktion. Für die Unterstützung möchte sich die Gemeinde bei folgenden Personen, Geschäften und Einrichtungen herzlich für die selbstlose Unterstützung bedanken:
- Tante Hanna in Müden/Örtze
- Edeka Ehlers in Faßberg
- REWE Supermarkt Winsen/Aller
- Sport- und Schuhe Wennde Winsen/Aller
- Georg Parlasca Keksfabrik GmbH in Hannover-Burgdorf
- Grundschule Lerchenschule Faßberg
- Grundschule am Heidesee Müden/Örtze
- Kindergarten Hasenheide Faßberg
- DRK Kindergarten Villa Sonnenschein Faßberg
- DRK Kindergarten Müden/Örtze
- Christiane und Gerd Hewera