HERMANNSBURG. Heute um 16:19 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Hermannsburg zum Best Western Hotel alarmiert. Aufgrund eines Stromausfalls in weiten Teilen der Gemeinde Südheide wurde unter anderem die Pumpenanlage des Schwimmbades des 4 Sterne Hotels außer Betrieb gesetzt.

Einsatz22.09.17 (1) Einsatz22.09.17 (2)

Da das Wasser nicht mehr umgewälzt werden konnte, lief es über die Überläufe der Anlage hinaus und überflutete den kompletten, im Keller befindlichen Wellnessbereich. Der betroffene Bereich stand bis zu 10 cm unter Wasser und auch der Fahrstuhlschacht füllte sich auf einer Höhe von ca. 1,5m mit Wasser. Die Besatzung der Feuerwehr Hermannsburg setzte zwei Tauchpumpen ein und pumpte das Wasser ab. Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr konnte ein größerer Schaden verhindert werden. Im Einsatzverlauf setzte auch der Strom wieder ein, sodass das Wasser nicht mehr nachlief. Um 18:15 Uhr war der Einsatz für die Kräfte der Feuerwehr beendet.

Text/Fotos: Daniel Schulz

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.