CELLE. „Geburt braucht Zeit“ lautet das diesjährige Motto für die Weltwoche der Geburt des European Network of Childbirth Associations 2017. Die Ev. Familien-Bildungsstätte (FABI) Fritzenwiese 9, lädt in Kooperation mit dem Verein GreenBirth e.V. im Zeitraum 2. bis 5. Mai zu mehreren Veranstaltungen rund um das Thema Geburt ein. Anmeldung zu allen Veranstaltungen wird erbeten bei der FABI, Tel. 9090365 oder per Email: info@fabi-celle.de Ein freiwilliger Kostenbeitrag wird jeweils erbeten.

Veranstaltungen für schwangere Frauen/ werdende Eltern:

– Dienstag 2.5. 19.30 Uhr in der FABI. Zeit für mein Baby und für mich. Wohlfühlen, Bewegung, Austausch. Heike Freter, Dipl. Sozialpädagogin, Langlingen.

– Mittwoch 3.5. 15.30 Mehrgenerationenhaus, Fritzenwiese 46. Geburt braucht Zeit. Die „zeitlose“ Welt von Kindern im Mutterleib. Wie sich Mutter und Baby verständigen.
Die unnatürliche Beschleunigung in unserer Zeit ist eine Folge der Forderung der Industrie nach einem der Maschine angepassten Menschen. Erwachsene versuchen, sich diesem Diktat zu unterwerfen aus Angst vor Schwierigkeiten auf dem Arbeitsmarkt oder in ihrer beruflichen Laufbahn.
Das kleine, ungeborene Kind weiß davon nichts. Wie in grauer Urzeit entwickelt es sich im Leib seiner Mutter und verlässt sich auf seine innere Uhr und die Signale, die aus dem Körper der Mutter kommen, wenn der Tag der Geburt anbricht. Es ist perfekt so wie es ist, und arbeitet sich, mit seiner Mutter zusammen dem Tageslicht entgegen und in die Welt hinein, wo es einen liebevollen und ihm gemäßen Empfang erwartet.
Eva-Maria Müller-Markfort, Dipl. Hebamme, Pränatalpsychologie,
Pränatale Bindungsförderung, Ahlen/ Wf.

– Donnerstag 4.5. 17.- 18.30 FABI. Zeit brauchst Du immer, egal, ob Dein Kind in der Klinik oder zuhause geboren wird. Dorothea Kluge, Hausgeburtshebamme, Schwarmstedt. Kostenbeitrag: 5 ,- €, übliche Ermäßigung.

– Freitag 5.5. 18.00 Uhr FABI. Bindung von Anfang an.
Menschenkinder sind für ihr Überleben auf das Fürsorgeverhalten ihrer Mütter angewiesen. Wie kann die entsprechende Eltern-Kind-Bindung schon in der Schwangerschaft unterstützt und gefördert werden?
Ausgehend von den Erkenntnissen der Psychologie wird in dem Vortrag die Bedeutung dieser Bindung erläutert. Die aktuellen Bedingungen der Geburtshilfe werden unter diesem Aspekt thematisiert und entsprechende Prioritäten während der Schwangerschaft, bei der Geburt und in der Betreuung des Wochenbettes erarbeitet.
Colette Mergeay, Dipl.-Psychologin. Vorwiegend tätig im Rahmen der Geburtshilfe und der Onkologie. Dort hat sie Projekte wie „Integrative Wochenbettpflege“, „Stillförderung und Bindung“ und „Leitlinie zur Lebensbegleitung im Sterben“ mitgestaltet und begleitet. Gründungsmitglied des Forums Frauengesundheit Bremen und innerhalb des AKF Mitglied des Runden Tisches „Elternwerden“. Sie ist auch bekannt durch ihre Vortrags- und Seminararbeit.

Veranstaltungen für Frauen/ Eltern nach der Geburt

– Dienstag 2.5. 10.30 Uhr FABI. Geburt „verdauen“. Noch einmal über diese Erfahrung sprechen. Baby kann mitgebracht werden. Dörte Klatt, Dipl. Sozialpädagogin, Wathlingen

– Donnerstag 4.5. 19.00 Uhr FABI. Film „Meine Narbe“. Film von und mit Frauen, die ihren Kaiserschnitt reflektieren. Irene Behrmann, Pränatalpsychologin, Lachendorf.

– Freitag 5.5. 10.00 Uhr FABI. Kreisgespräch: Schwangerschaft, Geburt, mit dem Herzen zuhören und sprechen. Traute Schumacher, Pränatalpsychologin, Berlin.

– Freitag 5.5. 15.30 Uhr FABI. Wie war es in Mamas Bauch? Lesung und Austausch mit der Autorin und Illustratorin des Buches. Anna Groß-Alpers, Körperpsychotherapie, Timmendorfer Strand.

Veranstaltungen für (in Ausbildung befindliche) Fachpersonen und Interessierte

– Mittwoch 3.5. 15.30 Uhr Mehrgenerationenhaus: Die zeitlose Welt von Kindern im Mutterleib, s.o.
– Donnerstag 4.5. 8.00 Uhr. BBS III Warum wir in der Kita nach Schwangerschaft und Geburt fragen. Irene Behrmann, Pränatalpsychologin, Lachendorf.
– Donnerstag 5.5. 15.30 Uhr FABI. Wie war es in Mamas Bauch? s.o.
– Donnerstag 5.5. 18.00 Uhr FABI. Bindung von Anfang an. s.o.

final_s1_und_s4_2017 final_
wochenueberblick

 

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.