CELLE. Der sechsjährige Bennet aus Celle leidet an einer tückischen Krankheit. Vor einem Jahr ging es dem begeisterten Mini-Handballer plötzlich sehr schlecht. Die Ursache der grippeähnlichen Symptome war eine Sepsis mit akutem Leberversagen. Dann die schreckliche Diagnose: Adrenoleukodsystrophie, kurz ALD.

ALD ist eine sehr seltene Stoffwechselkrankheit, die meist im Kindesalter auftritt und oft zu einem schnellen neurologischen Verfall führt. Die einzige Chance auf Heilung sei die Stammzellspende eine „genetischen Zwillings“. Den sucht jetzt das NKR (Norddeutsches Knochenmark- und Stammzellspender-Register) gemeinsam mit dem DRK Celle.

Jeder gesunde Mensch zwischen 17 und 55 Jahren, der noch nicht als Spender angemeldet ist (z.B. bei den Typisierungsaktionen für Luigi aus Eicklingen teilgenommen hat, CELLEHEUTE berichtete), kann sich beim NKR registrieren lassen und nicht nur Bennet, sondern vielen anderen Menschen in Not retten. Die Typisierung erfolge völlig schmerzfrei mit zwei Wattestäbchen. Weitere Infos möchte das NKR in Kürze bekanntgeben. 

Für Bennet startet die Aktion am Sonntag, 11.11.2018 von 10 bis 17 Uhr im Haus des Ehrenamtes des Deutsches Rotes Kreuz, Kreisverband Celle Bildungszentrum, in der Fundumstraße 1, Celle.

Als mögliche Spender können sich alle soweit gesunden Menschen im Alter zwischen 17 und 55 Jahren registrieren lassen. Eine Übersicht der Kriterien, die eine Aufnahme als Stammzellspender ausschließen, stehen hier: www.nkr-hannover.de/stammzellspende/ausschlusskriterien.

Solltest Sie bereits beim NKR oder bei einer anderen Spenderdatei (siehe Übersicht unter www.zkrd.de/de/adressen) registriert sein, ist eine nochmalige Registrierung weder nötig noch sinnvoll. Die Daten sind dann bereits in anonymisierter Form beim Zentralen Knochenmarkspender-Register Deutschland ZKRD für die weltweite Suche gespeichert. Mehrfache Registrierungen würden nur zu unnötigen Kosten und Problemen bei der Spendersuche führen.

WIE?
Für die Typisierung genügt ein Abstrich der Wangenschleimhaut mit zwei Wattestäbchen. Das gehe ganz einfach und tue nicht weh. Wer am Sonntag keine Zeit hat, kann jederzeit ein Typisierungsset unter www.rette-wen-wer-kann.de anfordern.

 



Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.