MÜDEN. Im Rahmen der Konzertreihe „St. Laurentius klingt“ wird am Freitag, den 27. September 2019 um 19.30 Uhr zu einer Posaunenchormusik in der Müdener Kirche eingeladen.

Auch in diesem Jahr spielt der Sprengelbläserkreis unter der Leitung von Landesposaunenwart Lennart Rübke in der Müdener Kirche. Der Sprengelbläserkreis setzt sich aus vielen Posaunistinnen und Posaunisten der einzelnen Kirchengemeinden zusammen. Auch einige Bläserinnen und Bläser aus dem hiesigen Müdener Posaunenchor wirken bei diesem Konzert mit. Lennart Rübke hat für diesen Musikabend ein abwechslungsreiches Programm einstudiert. Der Choral „Wer nur den lieben Gott lässt walten“ steht im Mittelpunkt des aktuellen Programmes des Sprengelposaunenchores. Unterschiedliche Bearbeitungen zu dem Lied werden kombiniert mit modernen Kompositionen von Jens Uhlenhoff, Christian Sprenger, Ingo Luis, Werner Petersen u.a.

Das Posaunenchorensemble ist nicht unbekannt in der Müdener Musikreihe. Davon zeugen die zurückliegenden Auftritte. „Umso mehr freuen wir uns an diesem Abend auf eine erhabene Musikvorführung“, freut sich Volker Nickel. Wie immer ist der Eintritt frei. Um eine Spende wird gebeten. Die St. Laurentius Kirchengemeinde freut sich auf ihren Besuch.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.