CELLE. Das Team der museumspädagogischen Abteilung des Bomann-Museums Celle möchte in lockerer Runde mit den pädagogischen Fachkräften aus Celle – Stadt und Landkreis – ins Gespräch kommen. Was läuft in den Kindergärten/Kindertagesstätten, was sieht der Bildungsplan für die Schulen/Berufsschulen und Gymnasien vor? Welche Projekte sind im Museum möglich? Wie passt die museumspädagogische Kulturvermittlung in die Schulen, Kitas und Einrichtungen der Jugendpflege und wie kann ein Museumsbesuch sinnvoll in den Unterricht und Tagesablauf dieser Institutionen integriert werden?

Über diese und noch viele weitere Themen möchten das Team gern ins Gespräch kommen, einander kennenlernen, sich austauschen, Erfahrungen teilen und so langfristig eine engere Vernetzung und Kooperation der Bildungseinrichtungen anstreben.

Die Termine: 12.09.2018 und 14.11.2018, jeweils um 18.30 Uhr in der museumspädagogischen Werkstatt. Um Anmeldung wird gebeten unter: Tel. 05141-124555 oder 124556, gern auch per E-Mail an: elke.grassl@celle.de oder adrian.schwinge@celle.de

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.