Wettkämpfe der Turnkreise Celle und Heidekreis gehen in die zweite Runde

Sport Von Extern | am Mo., 24.02.2020 - 18:56

BERGEN. Bei den Turnkreisen Celle und Heidekreis gehen die Wettkämpfe für das breiten- und freizeitsportlich ausgerichtete Gerätturnen männlich 2020 in die zweite Runde. Nach Wettkampf 1 am 25.01.20 in Munster steht nun am Sonntag, 01.03.20 ab 13 Uhr die Entscheidung an. Knapp 70 Turner der Jahrgänge 2012 und jünger bis 2003 und älter bevölkern dann die Turnhalle der Anne-Frank Oberschule in 29303 Bergen, Lange Str. 50

Bereits eine halbe Stunde vor Wettkampfbeginn erfolgt das Einturnen. Angeboten werden zwei Wettkampfformen:
Wettkampf A: Schüler - 4-Kampf (Boden, Sprung, Barren, Reck)
Wettkampf B: Jugend - 6-Kampf (wie oben; zusätzlich Ringe und Seitpferd)

Es werden die Pflichtübungen der P-Stufen nach dem DTB-Handbuch Ausgabe 2016 geturnt. Danach starten alle Turner im Rundenwettkampf an sechs Geräten, bei den jüngeren  WK1- WK 2-Turnern wird das Seitpferd und die Ringe aber nicht gewertet, bei Nichtantreten wird pro Gerät ein Punkt vom Gesamtergebnis abgezogen. Es wird keine Streichnote geben. In die Endnote wird das jeweils bessere Ergebnis beider Wettkämpfe eines jeden Gerätes einfließen. Jeder Teilnehmer erhält nach dem zweiten Wettkampf, also jetzt am Sonntag, eine Urkunde.

Nähere Informationen: Elke Menzel, Am Fienenbusch 8, 29303 Bergen Tel, 05051/3737 e-mail: elkemenzel@freenet.de

Zuschauer sind herzlich willkommen.