WIETZE. Am Sonntag, 18.06.2017, fand bei hervorragendem Wetter das Wallmannfest der SPD Wietze und des deutschen Erdölmuseums Wietze statt. Es konnten rund 200 Gäste aus Wietze und Umgebung begrüßt und gemeinsam mit Dr. Stephan Lütgert neue Erkenntnisse über die Wietzer Erdölförderung und die Wietzer Familie Wallmann präsentiert werden.

Neben frischem Kuchen aus dem Backhaus und einer Führung durch Dr. Lütgert im Erdölmuseum gab es als weitere Attraktionen Kinderschminken und musikalische Begleitung durch den Spielmannszug Wietze-Steinförde. Die Bürgerinitiative gegen einen Bürgersaal in Wietze, das Familienzentrum PFIFF und die JUSO-Gruppe Winsen-Hambühren-Wietze nutzten das Fest um ihre Arbeit vorzustellen. Bei Kaffee und Kuchen gab es außerdem Gelegenheit mit Vertretern der Wietzer Politik ins Gespräch zu kommen und aktuelle Themen zu diskutieren.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.