WINSEN/ALLER. Der MTV Fichte Winsen lädt ein zu den zweiten Winser Open. Gespielt wird in Doppel am Vierer-Tisch. Die Veranstaltung findet statt am Samstag, 15. Dezember, ab 10 Uhr, in der Wilfried-Hemme-Halle in 29308 Winsen (Aller), Friedhofsweg.

Spielmodus: Gespielt wird am Vierer-Tisch (Vier Tische werden zusammengeschoben, das Netz besteht aus zwei Banden auf einer Bank). Es werden nur Doppel gespielt. 16er-Feld mit Gruppenphase, Haupt- und Trostrunde!

Regeln werden bei Konkurrenzbeginn nochmal erklärt und es liegen Flyer aus. Mit folgender Ausnahme wird nach dem offiziellen Vierer-Tisch-Regelwerk gespielt: Der Ball darf zwei Mal vorm Rückschlag aufspringen. Das Aufstützen ist erlaubt (auf den Tisch springen verboten). Es besteht freie Schlägerwahl (Frischkleben außerhalb der Halle erlaubt!) Der Aufschläger hat zwei Aufschlagversuche (wie beim Tennis). Es muss vom Doppelpaar nicht abwechselnd geschlagen werden.

Klassen: ab 10.00 Uhr: bis QTTR: 1600 (je Spieler), Sa., 15. Dezember 2018, ab 16.00 Uhr: offen. Doppelstarts nur nach vorherigem Ausscheiden möglich. Startgeld: Jugendliche ( am Turniertag 18 Jahre alt werden oder jünger): 5 Euro, Erwachsene: 8 Euro; Nachmeldegebühr: 2 Euro pro Person.

Preise: Sachpreise für Platz 1 bis 3 für Haupt- und Trostrunde
Meldungen: Meldungen an MTV „Fichte“ Winsen (Aller) tischtennis@mtv-fichte.de mit Vorname, Name, Verein, Klasse und QTTR (Stand: August).
Meldeschluss: 13. Dezember 2018 um 20.00 Uhr. Nachmeldungen sind nur bedingt bis max. 30 Min. vor Beginn der Konkurrenz möglich. Einzelmeldungen werden zusammengelost. Auslosung: 30 Min. vor Beginn jeder Konkurrenz in der Halle. Vorbehalte: Die Turnierleitung behält sich Änderungen der Ausschreibung, die dem reibungslosen Ablauf des Turniers dienen, vor. Fragen zu Regeln oder zur Durchführung an: tischtennis@mtv-fichte.de

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.