/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-11/kunftiger_edeka-standort.jpg?h=71976bb4&itok=Ehf5MWDZ

EDEKA will in Celler Blumlage bauen

CELLE. Auf dem in Kürze aufgegebenen Grundstück der Firma Achilles an der Burgstraße/Ecke 77er Straße will "EDEKA" einen Lebensmittelvollversorger mit 1.500 Quadratmetern Verkaufsfläche errichten. „Unser Ziel ist es, einen modernen Markt zu realisieren, der für die Kunden eine attraktive Einkaufsstätte mit Wohlfühlatmosphäre und großer Auswahl bieten wird", verspricht Miriam Pöttker, Leiterin der EDEKA-Unternehmenskommunikation.

/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-11/winsen-vodafone.jpg?h=a5c1c611&itok=0spiVyIf

Kostenloser Glasfaser-Anschluss - Frist endet am

WINSEN/CELLE. Der Landkreis Celle baut das Glasfasernetz aus. Für mehr als 100 Millionen Euro sollen 13.000 Haushalte, darunter auch Gewerbebetriebe und Schulen, mit schnellem Internet versorgt werden. „Ein kostenloser Anschluss an das kreisweite Glasfasernetz für die Anwohner ist bis Ende diesen Monats noch möglich“, weiß Marius Kolbeck vom Vodafone-Store in Winsen/Aller. 

/sites/default/files/styles/teaser/public/2019-11/tag_der_offen_tuer_der_sparkasse_celle_vorstadt_0.jpg?itok=PC4VqiMz

Sparkasse CGW führt Prämiensparverträge nicht fort

CELLE. Die Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg wird ihre bislang angebotenen  Prämiensparverträge nicht weiterführen. Hintergrund sind laut Sparkasse veränderte rechtliche und wirtschaftliche Rahmenbedingungen, die die ursprünglichen Grundlagen für diese Vereinbarungen nicht mehr ermöglichten.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-11/2020_11_10_svo_koschoreck_kersten_ahrens_annette.jpg?h=804eb763&itok=zsX_I8xc

SVO baut Glasfasernetz in Walle aus - Bürger

WALLE. Der Celler Energieversorger und Netzbetreiber SVO wird in Kooperation mit den Einwohnern der Ortschaft Walle ein flächendeckendes Glasfasernetz im Ort ausbauen und die Bürger zukünftig mit schnellem Internet versorgen. Das teilt das Unternehmen heute mit.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/ihk-logo.jpg?h=190f2290&itok=8RJIWUdS

Achtsames Selbstmanagement für Frauen in

LÜNEBURG/CELLE. Achtsames Selbstmanagement ist das Thema des digitalen "Roten Salons" am Freitag, 20. November, ab 10 Uhr. Der Rote Salon ist das Netzwerk der Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg (IHKLW) für Unternehmerinnen und Frauen in Führungspositionen. Die Teilnahme ist kostenfrei.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-11/gleisbauer.jpg?h=3fa9d8f0&itok=UU0C0YA3

Infrastruktur erhalten - IG BAU mahnt vor "

CELLE. Vom neuen Radweg bis zum sanierten Schuldach: Trotz sinkender Steuereinnahmen durch die Corona-Pandemie soll der Kreis Celle wichtige Zukunftsinvestitionen nicht verschleppen. Dazu hat die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) die Verantwortlichen in der Kommunalpolitik aufgerufen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-11/bahn-sturmschaden.jpg?h=240829d9&itok=m2osxVSi

Bahn meldet 25 Prozent weniger Sturmschäden

BERLIN. Die Bahn ist überzeugt: ihr neues Vegetationsmanagement wirke. Seit 2018 setze die DB mehr Geld und mehr Personal ein, um die Bäume entlang ihrer Strecken besser zu kontrollieren und zu pflegen. Dadurch seien sturmbedingte Schäden durch Bäume an Gleisen und Oberleitungen in den vergangenen zwei Jahren um 25 Prozent zurückgegangen, teilt die Bahn heute mit. 
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-11/ulrich-von-dem-bruch-gf-lueneburger-heide-gmbh-aug-2020-1.jpg?h=804eb763&itok=imGG5mDB

"Gästebindung ist momentan so wichtig" -

LÜNEBURG. Die Lüneburger Heide GmbH möchte, dass die touristischen Betriebe der Region trotz Schließung auch während des Lockdowns im Marketing aktiv sind und stellt dazu gratis Texte und Bilder zur Verfügung. Auch jetzt solle man mit den Urlaubern in Verbindung bleiben. Und im Idealfall sogar neue Interessenten für spätere Zeiten dazu gewinnen.  
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-08/adobestock_bluedesign_maske-geld1.jpg?h=c033407b&itok=g9xktNoi

Informationsveranstaltung in Wietze zu aktuellen

WIETZE. Der Wietzer Gewerbering bietet mit Unterstützung der Gemeinde Wietze am Donnerstag, den 12. November eine kostenlose Informationsveranstaltung für alle Unternehmen vor Ort zum Thema Corona-Hilfen an. Eine Teilnahme ist Online über eine Videokonferenz oder vor Ort im Bürgersaal der Gemeinde Wietze möglich.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-11/gruppenbild-emovias_celle.jpg?h=b53421bf&itok=kUN93pHj

Emovias GmbH unterstützt pflegende Angehörige

CELLE. Das junge Celler Unternehmen Emovias GmbH vermittelt im Landkreis Celle selbstständige rumänische Pflegepartner für die häusliche Pflege. In der aktuellen Corona-Krise stehe zwar die Situation der älteren Bevölkerung im Fokus, häufig aber vor allem die der Menschen in Pflegeheimen, so Geschäftsführer Jörg Grünhagen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-11/heideparkresort_colossos_auffahrt_steilkurve_01.jpg?h=804eb763&itok=mp4paZ2j

Betriebsbedingte Kündigungen: Heide-Park zieht

SOLTAU. Personalkosten im Bereich der festen Mitarbeiter reduzieren. Das ist eine der Konsequenzen, die die Heide-Park Soltau GmbH aus dem Corona-Jahr 2020 zieht. „Ein weiteres Jahr wie dieses werden wir nicht überleben können", sagt Geschäftsführerin Sabrina de Carvalho.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/ihk-logo.jpg?h=190f2290&itok=8RJIWUdS

IHK-Sprechtag für Unternehmen zum Insolvenzrecht

LÜNEBURG. Die Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg (IHKLW) bietet für Unternehmer am Mittwoch, 18. November, 10 bis 18 Uhr, in Lüneburg einen kostenfreien Sprechtag zum Insolvenzrecht an. Die Beratung ist auf Wunsch auch telefonisch oder per Videokonferenz möglich.