/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-07/adobestock_335901194.jpg?h=804eb763&itok=OkB8AYqz

Weitere Deltafälle im Landkreis - 378 Menschen in

CELLE. In den vergangenen Tagen ist die Zahl der positiv getesteten Personen im Landkreis deutlich angestiegen, wie die Kreisverwaltung mitteilt.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/adobestock_manupadilla_corona-schnelltest.jpeg?h=804eb763&itok=qZmyyGpA

Schnelltests des DRK in Landkreis-Gemeinden und

LANDKREIS CELLE. Das DRK weist auf Änderungen bei den angebotenen Schnelltests hin. Voraussetzung für einen Schnelltest ist, dass die Getesteten keine Erkältungssymptome haben, sich nicht in Quarantäne befinden und in den vergangenen 14 Tagen keinen Kontakt zu Corona-Erkrankten hatten.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-09/eh_fit_2019_anette_thanheiser_highres_2785.jpg?h=c9c76477&itok=YP8VPEyw

Erste-Hilfe-Kurse auch für Betriebshelfer wieder

CELLE. Angesichts stark gesunkener Corona-Infektionen finden - neben den Kursen für Führerscheinbewerber und der allgemeinen Erste-Hilfe-Ausbildung - auch wieder Kurse für betriebliche Ersthelfer bei den Johannitern in Celle im Behrenskamp statt.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2019-12/homoeopathie_verein_eschede_logo.jpg?h=75a51e2e&itok=Q9X5WUoq

"Das verborgene Netz" - Vortrag beim

ESCHEDE. Am Dienstag, 13. Juli 2021, lädt der Verein für Homöopathie und Lebenspflege um 19.30 Uhr zu einem Vortrag ins Hotel Deutsches Haus, Eschede.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-06/adobestock_440000598.jpg?h=804eb763&itok=sbD1OAS0

Delta-Variante im Landkreis Celle nachgewiesen

CELLE. Die vom Robert-Koch-Institut angegebene 7-Tage-Inzidenz für den Landkreis Celle, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb der vergangenen sieben Tage, wird heute mit 6,7 angegeben, wie der Landkreis Celle mitteilt.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/adobestock_327937795.jpg?h=2d2f4291&itok=Vz1H8rNx

Corona-Daten 25. Juni 2021

CELLE. Corona-Situation, Stand 25. Juni 2021, 10 Uhr, laut Mitteilung des Gesundheitsamtes Celle: 
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/adobestock_tobias_arhelger_astrazeneca.jpeg?h=804eb763&itok=kv_AJbhj

Vektor-Impfstoffe in Impfzentren jetzt auch für

HANNOVER. Ab sofort können sich alle Niedersächsinnen und Niedersachsen ab 18 Jahren im Impfportal des Landes unter www.impfportal-niedersachsen.de oder bei der Hotline unter 0800 9988665 für einen Termin mit den Impfstoffen von AstraZeneca und Johnson & Johnson in ihrem örtlichen Impfzentrum anmelden.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-06/2021-06-22_15h38_09.jpg?h=cc8806e0&itok=1qLvWCIW

Supervision für Pflegende

CELLE. Wer in der Pflege von alten Menschen tätig, kennt das Gefühl, ständig unter Stress zu stehen und keinem wirklich gerecht werden zu können.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-06/adobestock_bihlmayer_fotografie_impfpass.jpeg?h=fbd56c7f&itok=RBkJ9Qj-

Impfzentren des Landes stellen digitales

HANNOVER. Seit gestern wird allen Geimpften in den niedersächsischen Impfzentren der Impfnachweis auch zur digitalen Nutzung bereitgestellt. Zugleich kann der entsprechende QR-Code ab sofort auch nachträglich über das Impfportal oder die Hotline abgerufen werden.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-01/logo_lily_turtles.jpg?h=3a93805d&itok=I2yn_3Vm

Selbsthilfegruppe Lily Turtles mit neuem "

WINSEN/ALLER. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verabschiedet sich die Selbsthilfegruppe Lily Turtles für Lip-/Lymphödembetroffene von ihrem unserem „Übergangsdomizil“, dem Museumshof in Winsen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/adobestock_327937795.jpg?h=2d2f4291&itok=Vz1H8rNx

Corona-Daten 18. Juni 2021

CELLE. Corona-Situation, Stand 18. Juni 2021, 10 Uhr, laut Mitteilung des Gesundheitsamtes Celle: 
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-06/unnamed_3.jpg?h=7aee3732&itok=XRMfS0Oi

Studie "Discover" soll Früherkennung von

HAMBURG/CELLE. Psychische Erkrankungen wie Depressionen treten sehr häufig auf. Doch oftmals werden Symptome nicht richtig erkannt und behandelt. Ein Forscherteam des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) hat mit "Discover" eine internetbasierte Studie zur Früherkennung von Depressionen entwickelt.

abonnieren