/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-05/minister_bj_thuemler_im_erdooelmuseum.jpg_3.jpg?h=1528363c&itok=p_XSRwnl

Minister Thümler übergibt Zuwendungsbescheid für

WIETZE. Das Deutsche Erdölmuseum Wietze möchte attraktiver und zeitgemäßer werden. Niedersachsens Wissenschaftsminister Björn Thümler war am Vormittag persönlich vor Ort, um einen Zuwendungsbescheid formell zu übergeben und sich einen Eindruck von dem Ergebnis der Maßnahme zu verschaffen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-03/2021-03-24_17h52_07.jpg?h=fba04697&itok=zwYm3Slf

Film der Stadtentwässerung Celle: Kanalbaustelle

CELLE. Angesichts einer neuen Baustelle reagieren die meisten Menschen genervt: Wieder Stau, Lärm, Dreck oder eine Umleitung. Kanalbaustellen sind kurz gesagt nicht jedermanns Sache. „Alle Stadtentwässerungen und Abwasserbetriebe haben das gleiche Problem: Ohne die Akzeptanz der Anwohnerinnen und Anwohner laufen Kanalbaumaßnahmen bei weitem nicht so rund ab, wie sie könnten“, berichtet Michael Martin, Betriebsleiter Stadtentwässerung Celle, aus Erfahrung.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/210422_digitaler_girls-day-2021_janzen_38.jpg?h=a5c1c611&itok=ct10_a92

Digitaler Girls Day am Technischen

FASSBERG. In diesem Jahr veranstaltete die Bundeswehr den ersten digitalen Girls Day. In einem auf dem Youtube-Kanal „Bundeswehr Exclusive“ übertragenen Livestream stellen verschiedene junge Frauen sich und ihre Berufe bei der Bundeswehr vor. Ein Schauplatz war die Ausbildungswerkstatt auf dem Fliegerhorst Faßberg.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-11/2020_11_25_svo_emobilitaet.jpg?h=6bcb1e58&itok=o6jEOazC

SVO informiert online über Wärmepumpen-Systeme

CELLE. Wie funktionieren Wärmepumpen und in welchem Umfang fördern Bund, Land und Klimaschutzfond diese Technik? Antworten dazu gibt es am Mittwoch, 28. April 2021, bei einem digitalen Themenabend im Internet. Die SVO-Gruppe organisiert das Angebot gemeinsam mit der Stadt Celle und der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen (KEAN).
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/5736888_cover-tiktok-gross.jpg?h=bb857089&itok=crxgjqmo

TikTok, Snapchat und Instagram - Ratgeber für

BERLIN/CELLE. Soziale Medien prägen den Alltag vieler Kinder und Jugend­licher. In "TikTok, Snapchat und Instagram", so der Titel des neuen Ratgebers der Stiftung Warentest, erfahren Eltern, wie sie selbst den Über­blick behalten und ihren Nach­wuchs pädagogisch und tech­nisch bei der sicheren Nutzung unterstützen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/c3dd30ca-eb51-47b4-b5f4-c5ae81ccb938.jpeg?h=11b34633&itok=2KAN3aG8

Beratungsangebot „Smartphone und Co“ startet

CELLE. Der Seniorenbeirat der Stadt Celle bietet, in Kooperation mit Carsten Holdack seit April wiederholt seine Sprechstunde rund um Fragen zu Smartphone, Tablet und Festnetzvertrag an. Am jeweils letzten Mittwoch im Monat, in der Zeit von 12-14 Uhr, haben Interessierte die Möglichkeit ihre Frage loszuwerden. Anlässlich der anhaltenden Corona-Beschränkungen bittet der Seniorenbeirat mittwochs von 10-12 Uhr, unter 12-8922 um telefonische Anmeldung.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/leo-triplett_crop.jpg?h=943b2f74&itok=QGoyhS0M

"Leo-Triplett" grüßte in der Osternacht

CELLE. Eine 35 Millionen Lichtjahre entfernte Galaxiengruppe hat in der Osternacht Frank Kaszubowski in seiner Altenceller Sternwarte festgehalten. Es handelt sich um die M66-Gruppe, auch bekannt als Leo-Triplett, die im Sternbild des Löwen liegt. 
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/erster_online_computertreff.jpg?h=b4e48d90&itok=6CLlnAk0

Online ComputerTreff unterstützt bei Fragen rund

CELLE. „Wir haben wieder was gemeinsam gelernt“,  lautete die Rückmeldung der TeilnehmerInnen des ersten Online ComputerTreffs des Seniorenstützpunktes. Gemeinsam wurde in einer kleinen Gruppe unter Anleitung von Helmut Weißflog unter anderem das „Bildschirm teilen“ geübt und sich mit dem "Online-Raum" vertraut gemacht.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/akh-2019-3.jpg?h=520b10d9&itok=OMXLoq1l

AKH zieht Corona-Zwischenbilanz: Bisher 16

CELLE. Seit fast einem Jahr bestimmt das Corona-Virus den Alltag der Menschen weltweit – und in Celle. Das AKH und Landrat Klaus Wiswe als Aufsichtsratsvorsitzender ziehen Zwischenbilanz. In den vergangenen Wochen sei auch im AKH die Intensivstation mehrfach an ihre Kapazitätsgrenzen gekommen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-12/20201208_102247.jpg?h=5c80e092&itok=O6nsU2st

Nienhagener Kita nimmt Raumluftfilter in Betrieb

NIENHAGEN. Als eine begleitende Maßnahme zur Eindämmung der Infektionsketten des Corona-Virus hatte der Rat beschlossen, die Gruppenräume der beiden Kindertagesstätten mit Raumluftfiltern auszustatten und im gleichen Zuge Mittel in Höhe von 70.000 Euro bereit gestellt. Knapp vier Wochen nach der Beschlusslage konnten jetzt die ersten Geräte in Betrieb genommen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-12/2020.12.15_lost_im_internet_simeon_behre_fotocredit_luca_voelling.jpg?h=c9a55663&itok=l0OqeZl-

Workshop „What’s App? – die Welt der Apps“

CELLE. Der zweite Workshop in der Live-Online-Eventreihe „Lost im Internet“ findet am Dienstag, den 15. Dezember um 19 Uhr, in der CD-Kaserne statt. In „What’s App? – die Welt der Apps“ zeigt Simeon Behre den Teilnehmer*innen den richtigen Umgang mit Smartphones und wie die richtige innere Haltung zu neuen Medien Konflikte vermeiden und präventiv wirken kann.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-11/scherf_foto_janine_martin.jpg?h=b12aa4b4&itok=U3o9-S2L

Monika Scherf zur Vorstands-Vorsitzenden des

LÜNEBURG. „Nordostniedersachsen hat das Zeug zur Modellregion“, ist die Landesbeauftragte Monika Scherf überzeugt. Die Leiterin des Amtes für regionale Landesentwicklung (ArL) Lüneburg wurde jetzt zur Vorstandsvorsitzenden des neuen „Regionalmanagements Wasserstoff“ gewählt – eine zentrale Geschäftsstelle, die alle Aktivitäten in diesem Bereich bündeln wird.

abonnieren
...