/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-08/ai-2021-08-10-2254_9-saturn_lapl4_ap488.png?h=a941baee&itok=jIfaeB4B

Jupiter und Saturn über Altencelle

CELLE. Während sich viele Nachtschwärmer und Astronomen auf morgen Nacht freuen, wo der Perseidenschwarm seinen Höhepunkt mit unzähligen Sternschnuppen verspricht, schaute Frank Kaszubowski in seiner "Gartensternwarte Altencelle" in den Nachthimmel und fing Jupiter und Saturn ein.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-08/eiche.jpg?h=b54a0942&itok=h8Mp2020

Heimische Bäume bieten tausenden Tierarten

HANNOVER. Dass Bäume Staub aus der Luft filtern, das in Zeiten des Klimawandels aufgeheizte Stadtklima abkühlen, Feuchtigkeit spenden und Wasser „halten“, sollte eigentlich jedem Kind bekannt sein; dass Bäume darüber hinaus eigene, kleine Lebensräume sind, ist weit weniger bekannt.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-08/gartenjuli09_017.jpg?h=707772c7&itok=1k7NgDvK

Vortrag und Börse: Garten als naturnaher

CELLE. Die Neu- oder Umgestaltung eines Gartens in einen naturnahen Lebensraum ist auch ohne viel Geld und Versiegelung von Flächen möglich.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-08/hornbosteler_hutweide.jpg?h=dcb44dcc&itok=QWRY5Dr7

Geführte Wanderung durch die Hornbosteler Hutweide

HORNBOSTEL. Mit der Hutweide, auf der die Dorfbewohner Jahrhunderte lang ihr Vieh hüteten, besitzt Hornbostel ein besonderes „Naturreich“.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-08/sonnenblumen.png?h=38348344&itok=pPiTcU5i

CHTV Video: Sommer-Halbzeit mit Sonnenblumen

NIEDERSACHSEN. An diesem Wochenende ist die erste Hälfte des Sommers 2021 um, hochsommerliche Gefühle blieben aber in den vergangenen Tagen eher aus. Kein Grund zur Sorge: Meteorologen rechnen durchaus mit heißen Phasen in der zweiten Sommerhälfte. I
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-08/gartenjuli09_017.jpg?h=707772c7&itok=1k7NgDvK

Fotowettbewerb in der ILE-Region Lachte – Lutter –

ESCHEDE/LACHENDORF/CELLE. Die ILE-Region Lachte-Lutter-Oker lädt zum Fotowettbewerb: "Ihr Garten ist eine wahre Blütenpracht? Er beherbergt besondere Pflanzen oder gibt seltenen  Tieren ein Zuhause?
Placeholder

"Zeit für Grün" in den Dammaschwiese und

CELLE. Auf einen Spaziergang von der Pfennigbrücke entlang der Dammaschwiese bis hin zu Thaers Garten dürfen sich Naturbegeisterte am Dienstag, 17. August, von 19.00 bis 20.30 Uhr freuen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-07/insekten-2019-08-02-b044.jpg?h=2e45ba29&itok=vEpnQph_

Vielfalt der Sechsbeiner entdecken

HANNOVER. Schwarzgelb, unbeliebt, aber auch unersetzlich: Wespen haben ein Imageproblem. Jetzt im Hochsommer sind die Hautflügler wieder unterwegs und stören beim Eis essen oder Grillen. Doch beim deutschlandweiten Insektensommer vom 6. bis 15. August kann man die Tiere besser kennen- und schätzen lernen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-07/20210729_dubai_regen01bild.jpg?h=6881dff6&itok=QXW0nT-O

Mehr Regen mit "Elektroschocks"

BONN/CELLE. In den Vereinigten Arabischen Emiraten regnet es zu wenig. Daher setzen die Scheichs auf künstlichen Regen, wie WetterOnline jetzt berichtet. Diese Art der Wetterbeeinflussung gebe es schon lange, neu sei nur die Methode.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-04/adobestock_sandra_thiele_eiscafe.jpeg?h=b2677668&itok=5LhK1Bh4

Ethylenoxid in Lebensmitteln: foodwatch kritisiert

BERLIN. Der Zusatzstoff Johannisbrotkernmehl (E410) kann Rückstände des krebserregenden Desinfektionsmittels Ethylenoxid enthalten. Darauf weist die Verbraucherschutzorganisation foodwatch hin. E410 wird als Verdickungsmittel und Stabilisator etwa in Eiscreme, Konfitüren sowie Fleisch- und Backwaren eingesetzt. 
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-07/69_rote_liste_libellen_speer-azurjungfer_coenagrion_hastulatum_foto_angelika_borkenstein.jpg?h=c6980913&itok=xi4tyPDQ

Einige Libellenarten durch Klimawandel gefährdet

HANNOVER. Der Bestand der Libellen in Niedersachsen und Bremen ist derzeit rasanten Veränderungen unterworfen. Darauf weist der Niedersächsischen Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) jetzt hin. Experten sehen demnach in erster Linie den Klimawandel als Ursache.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-03/adobestock_272054001_spatzenballet_bienen.jpeg?h=d1b7e608&itok=hGO15Z1M

Kurse rund um die Biene an der Ev. Familien

CELLE. Rund um die Biene finden an der Ev. Familien-Bildungsstätte Celle folgende Kurse statt:

abonnieren