CELLE. Von Freitag, 14., bis Sonntag, 23. September, findet bundesweit die „14. Woche des bürgerschaftlichen Engagements“ statt. Alle freiwillig Engagierten in Deutschland – inzwischen über 30 Millionen – können teilnehmen. Die Engagementswoche zeigt die Vielfalt und Relevanz von bürgerschaftlichem Engagement. „Was die Ehrenamtlichen schenken, ist wertvoller als jedes materielle Gut: Es ist Aufmerksamkeit. Es ist Respekt. Und es ist vor allem Zeit“, so Bundespräsident Dr. Frank-Walter Steinmeier, anlässlich der Verleihung des Deutschen Bürgerpreises am 15. November 2017 in Berlin.

Auch die Freiwilligenagentur KELLU macht mit und  lädt am Sonnabend, 15. September, ein, aktiv zu sein und beim gemeinsamen Wandern das KELLU-Team kennen zu lernen und sich  über die Möglichkeiten freiwilligen Engagements zu informieren. Treffpunkt ist direkt am Parkplatz der Gaststätte „Am Alten Kanal“ in Wietzenbruch. Von dort führt eine anderthalbstündige Wanderung zum Café „Unter’m Vogelbeerbaum“ in Hambühren. Die Kosten (inclusive Kaffee und Kuchen) betragen 7,50 Euro.

Anmeldungen werden noch bis Mittwoch, 11. September, unter Telefon (0 51 41) 12 51 11 entgegengenommen. Persönlich ist das KELLU-Team montags von14 bis 17 Uhr, dienstags von 10 bis 12 Uhr und   donnerstags von 14 bis 17 erreichbar.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.