CELLE. „An welcher Haltestellen steigen Sie ein, welches Fahrtziel haben Sie und welchen Fahrschein lösen Sie?“, auf solche Fragen bittet CeBus ab Montag, 21.08.2017 seine Fahrgäste um Antworten. Im April 2015 ist das Verkehrsunternehmen im Auftrag des Landkreises Celle mit einem neuen Konzept an den Start gegangen. Neue Omnibusse wurden beschafft, die Bedienzeiten ausgeweitet und das Fahrtangebot wurde erheblich verbessert, so zum Beispiel die 30 Minuten Taktung im Stadtgebiet Celle sowie nach Nienhagen/Wathlingen und Hambühren. „Die Beteiligung an der Umfrage ist natürlich freiwillig, doch wir würden uns freuen, wenn möglichst viele Kunden daran teilnehmen, um im Ergebnis unsere Dienstleistung weiter verbessern zu können“, so Geschäftsführer Bernward Franzky.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.