CELLE. Seit den Sommerferien probt der aus Celle und der Kreuzkirchengemeinde stammender Sänger und Chorleiter Dietmar Sander mit 28 Workshop-Teilnehmern ein neues Programm. Es ist bereits das dritte mit „Work in Progress“ betitelte „Konzert“. Ein buntes Programm wird erklingen, bestehend aus Gospel, afrikanischem, deutschem und englischsprachigem Liedgut. Außerdem gibt es am Ende wieder eine Reihe von Liedern zum Mitsingen, auch ein wenig adventlich wird es werden. Die Celler Kreuzkirchengemeinde freut sich auf viele Besucher. Das Konzert findet statt am Donnerstag, 15. Dezember, um 20.00 Uhr in der Kreuzkirche in Celle, Windmühlenstr. 45. Im Anschluss wird eingeladen zu einem gemütlichen Ausklang mit Glühwein und anderen Leckereien. Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten!

Kommentare sind geschlossen.