CELLE. Zur Ausstellung „WeltSpielZeug“ im Bomann-Museum finden noch im Dezember einige Workshops statt, in denen aus Abfall kreative Spielzeuge und Dekorationen entstehen. Unglaubliche Spielzeuge aus Abfällen und Naturmaterialien sind im Bomann-Museum in der diesjährigen Ausstellung zur Weihnachtszeit zu sehen. Aber die Ausstellung lädt nicht nur zum Schauen, sondern auch, dazu, selbst kreativ zu werden. Im Dezember stehen folgende Workshops auf dem Programm:

Di., 12. Dezember und Di., 19. Dezember, jeweils von 14 – 16 Uhr

Sternengebilde und himmlische Wesen

Weihnachtliche Upcycling-Deko zum Schmücken und Verschenken

Kosten: Nur Museumseintritt, ohne Anmeldung

 

So., 17. Dezember, 12.30 – 15.30 Uhr

Spielzeug aus Abfällen

Kreative gesucht, die helfen, den Müllberg abzubauen, um daraus ein Spielzeug zu gestalten

Kosten: Nur Museumseintritt, ohne Anmeldung

 

So., 17. Dezember, 15.30 – 17.30 Uhr

Werkstatt für Groß und Klein: Einfälle statt Abfälle

Großeltern mit Enkeln oder Eltern mit Kindern können sich zwei Stunden kreativ „austoben“ und gemeinsam aus Abfällen Minigewächshäuser, Vogelfutterstationen oder eine Sanduhr herstellen

Anmeldungen unter Tel.: 05141-124555 oder 124556

Kosten: Zweierteam 9,00 EUR, Dreierteam 12,00 EUR

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.