CELLE. Am vergangenen Samstag haben sich die Jungsozialisten in der SPD (Jusos) zu ihrer Mitgliederversammlung getroffen und dabei neben Beratungen zu aktuellen Themen auch einen neuen Vorstand gewählt. Zum neuen Vorsitzenden wurde dabei der Celler Yannick Tahn (19) gewählt. Lena Kribbe (16), Julia Frehse (22) und Torben Brandt (23) wurden zu den stellvertretenden Vorsitzenden gewählt und komplettieren damit den neuen Vorstand.

„Im kommenden Jahr haben wir verschiedene Herausforderungen zu meistern. Neben den Wahlkämpfen für die Bundestags- und die Landtagswahl steht auch die Mitgliederarbeit der Jusos im Landkreis Celle ganz weit oben auf unserer To-Do-Liste. Wir wollen noch mehr junge Menschen für politische Arbeit begeistern. Alle, die bei den Jusos mitmachen wollen, sind herzlich eingeladen!“, so Tahn.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.